Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 2.094 mal aufgerufen
 Archiv Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie
Seiten 1 | 2
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

30.05.2004 12:59
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
Hallo, die Unterlagen kann man sich auf der Hompage vom Propädeutikum runter laden.

irolea Offline

Besucher

Beiträge: 274

31.05.2004 13:53
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten

Lisa Offline

Besucher

Beiträge: 90

06.06.2004 18:19
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
hallo,
prof. Purtscher hat als unterstützende literatur angegeben:
-) Remschmidt: Kinder & Jungendpsychiatrie. Eine praktische einführung (auf UB leider nur ein exemplar)
-) Resch: Entwicklungspsychopathologie des Kindes- & Jugendalters. Beltz-Verlag (im Semester-handapp. 1 exemplar)

lg, Lisa

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.06.2004 12:55
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
Also meinem Gedächtnis nach waren die Fragen etwa flgende:

1.Schutz- und Risikofaktoren in der Entwicklung
2.Welche Diagnosesysteme in der Psychatrie gibt es
3.Warum kommen manche Kinder mit denselben schlechten Umweltbedingungen besser zurecht, als andere
4.Welche Arten der hyperkinetischen Störungen gibt es
5.Kernsymptome der hyperkinetischen Störungen
6.Die effektivste Behandlung von hyperkinetischen Störungen
7.Komorbitität bei Zwangsstörungen
8.Komorbitität bei Depressionen
9.Behandlung von Depressionen
10.Warum ist Autismus eine tiefgehendere Erkrankung
11.Wie wirkt sich Autismus auf die Kommunikation und Interaktion aus
12.promodalle und Basissymptome der Schizophrenie
13.Was ist eine Persönlichkeitsstörung, und ab welchem Alter kann man davon sprechen

Alle fragen beziehen sich natürlich speziell auf die Erkrankungen bei Kinder und Jugendlichen

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.06.2004 21:45
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten

Die Prüfung war ziemlich schwer - sie hat vorher noch ausdrücklich erwähnt, dass die Folien nicht ausreichen für die Prüfung, und so war es dann auch...
Der Remschmidt war bei ihr somit nicht als unterstütende Literatur gemeint, sondern als NOTWENIGE...
Also für alle, die nächstes mal antreten: besorgt euch dieses Buch !

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.08.2004 12:29
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
Hi,

Ich hab einfach im google nach den Leitlinien gesucht - und das, was ich auf der Seite der Uni Düsseldorf gefunden habe, ist sehr gut zu gebrauchen ...
Ich kann dir nicht sicher sagen, ob du das auch unbedingt lernen musst - aber ein Blick rein schadet sicher nicht - ich hab den ersten Termin mit einem 2er geschafft und neben den Folien immer wieder mal bei den Leitlinien nachgeschaut... Hilft auf jeden Fall und ist auch gar nicht so uninteressant :-)

genauer Link:
http://www.uni-duesseldorf.de/WWW/AWMF/ll/ll_kjpp.htm

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.09.2004 09:04
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
Hallo !

Unter http://icd.web.med.uni-muenchen.de/ALL/A00-Z99.html findet ihr die ICD-10 Systematik. Ihr müßt bei F00-F99 nachschauen!

lg
Sylvia

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

29.09.2004 12:04
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
bin gestern zum 2. termin angetreten. prüfung war nicht leicht. sie hat themengebiete gefragt, die weder in ihren folien, noch im remschmid stehen.
insgesamt waren es 11 fragen;
1)Was ist ein MAS? Kernsymptome der hyperkinetischen Störung!
2)Symptome der depressiven Sörung
3)Wie kann eine depressive Störung entstehen?
4) was ist ein psychoorganisches Syndrom
5) Risikofaktoren in der Entwicklung
6) Effektivste Therapie für Aggressive Kinder und warum?
7) Verlaufsformen der Schizophrenie
8) Risikofaktoren für das Auftreten eines Traumas oder so ähnlich
9)Welche Risikofaktoren sind notwendig, damit Kinder mit dissozialem Verhalten ein aggressives Verhalten im Erwachsenenalter entwickeln?
10) irgendetwas mit Bindungsformen ????
11)?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

15.10.2004 11:33
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
Hallo!

Meint ihr, dass es reicht wenn i die folien und die leitlinien bzw. die icd 10 lerne, oder sollte i mir wirklich dieses buch kaufen? denn auf der ub gibt es ja wie gesagt nur ein stück... :-(

Lg

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

15.10.2004 22:46
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
ja, das buch ist auf alle fälle sehr wichtig. nur mit den folien reichts glaub i net. die leitlinien bzw. icd-10 sind net so wichtig. das steht eigentlich auch alles im buch.
kann mich auch nicht erinnern, dass sie diese jemals gefragt hat.
jedenfalls lohnt sich die investition für das buch, denn es ist auch so unheimlich interessant zu lesen und ziemlich einfach geschrieben
lg ;-)

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.10.2004 10:06
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
I hab` die Prüfung zum zweiten Termin gemacht und hab` nur die Folien gelernt bzw. hab` mir auch die diagnostischen Leitlinien durchgeschaut und hab` einen Zweier bekommen.. Auch ohne Buch ist die Prüfung zu schaffen..

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.10.2004 20:56
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
meines wissens nach muss man&frau sich für die prüf nicht extra auf der med inskripieren- denn diese LV wurde auch für die psychologie angeboten, sieheverzeichnis SS 04!
lg, lisa

Bernhard Stelzl Offline

Besucher

Beiträge: 44

01.02.2005 15:36
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
Es hängen seit gestern die Noten vom 3. Termin...

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

01.02.2005 18:09
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
Sind viele Fleck dabei?!

Ach ja, es gibt eine 4. Termin!!!!
9.3. um 16:00, Festsaal LSF

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

02.02.2005 16:32
ARCHIV: Kinderpsychiatrie (Purtscher) SS04 antworten
Es gibt glaub ich nur einen oder zwei Fleck ;-)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen