Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 245 Antworten
und wurde 15.183 mal aufgerufen
 Sozialpsychologie
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 17
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

19.11.2007 17:56
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo! Würde dringend Hilfe bei folgender Frage benötigen: Welche Prozessvariablen gibt es für Gruppenvariablen? Zwei konkrete Bsp. wie man es verhindern könnte.
Meint er a) Potenzielle Leistung B) tatsächliche Leistung
Hoffe, es kann mir jemand helfen.
lg
Alice Offline

Besucher

Beiträge: 31

20.11.2007 09:38
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo!! Kann mir jemand bei der Frage helfen:

3.Woran wird im Kontingenzmodell für Führungseffektivität der erfolg eines Führers gemessen? b) Ein Personalchef sucht einen Tätigkeitsbereich für einen Führer mit niedrigem LPC- Wert. Es stehen 2 Bereiche zu Verfügung: einer mit geringer und einer mit mittlerer Führungsfreundlichkeit. In welchem Bereich soll der Führer eingesetzt werden, wenn der Chef an einer guten Leistung interessiert ist?

vielleicht steh ich ein bissi auf der leitung, aber was ist LPC??

bitte um hilfe!!!

Lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.11.2007 15:13
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
hallo!

Woran wird im Kontingenzmodell für Führungseffektivität der Erfolg eines Führers gemessen? an der Leistung der Gruppe

LPC Wert: das mit dem LPC Wert hat er dieses mal nicht mehr in den folien.

lg, alex
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.11.2007 15:17
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
[QUOTE]Hallo! Würde dringend Hilfe bei folgender Frage benötigen: Welche Prozessvariablen gibt es für Gruppenvariablen? Zwei konkrete Bsp. wie man es verhindern könnte.
Meint er a) Potenzielle Leistung B) tatsächliche Leistung
Hoffe, es kann mir jemand helfen.
lg[QUOTE]

würde dir gerne helfen, aber diese frage ergibt für mich keinen sinn. kannst sie noch anders formulieren?

lg alex
Alice Offline

Besucher

Beiträge: 31

20.11.2007 18:57
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
aso.. ok danke!!

Zu deiner Frage: Prozessvariablen: sind glaub ich Potenzielle Leistung, tatsächlihe Leistung
und tatsächliche = Potenzielle- Prozessverlust!
Prozessverlust durch koordinationsmängel u od Motivationsmängel
Wie mans verhindern könnte weiß ich nicht genau.. vielleicht durch wichtige Aufgaben, oder Wettbewerb mit anderen Gruppen?!

Meint ihr das passt??

Lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.11.2007 19:34
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo! Kann mir wer bei diesen Fragen helfen:

Welche verschiedenen Strukturen einer Gruppe kann man mittels der soziometrischen Methode erfassen?
Hätte Sympathiestruktur, Machtstruktur, Statusstruktur hingeschrieben, stimmt das?

Nennen Sie die Punkte für die Erstellung eines soziometrischen Diagramms und nennen Sie die Nachteile der Darstellung von Gruppenstrukturen.

Lg, danke im voraus!



Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.11.2007 17:39
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo! Würde dringende Hilfe benötigen bei folgender Frage:

Welche Gemeinsamkeiten bestehen zwischen den unterschiedlichen Wirkungen von Majoritäts- und Minoritätseinflüssen einerseits und den im Elaborationswahrscheinlichkeitsmodell von Petty & Cacioppo unterschiedenen Möglichkeiten der Wirkung persuasiver Kommunikation andererseits?

Lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.11.2007 19:30
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
"Welche verschiedenen Strukturen einer Gruppe kann man mittels der soziometrischen Methode erfassen?
Hätte Sympathiestruktur, Machtstruktur, Statusstruktur hingeschrieben, stimmt das?"
Formalisieren bedeutet ja, dass man Infos schematisiert bzw. vereinfacht/vereinheitlicht oder zusammenfasst.
Warum nur die 3 Strukturen? ich würde alle 5 hinschreiben. Hat jemand einen anderen Vorschlag - eine Erklärung?
lg sonja

Alice Offline

Besucher

Beiträge: 31

22.11.2007 09:39
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
naja.. bei der Kommunikationsstruktur steht ja dass man sie mit SYMLOG erfasst..

ob das eine das andere ausschließt weiß ich nicht!!

weiß das irgendwer??
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

22.11.2007 13:54
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Ich kann leider auch nichts dazu sagen.
Hab sogar im Stroebe nachgelesen, aber da steht zu diesem Thema gar nichts drinnen-LEIDER!
GGLG,
Simone
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

22.11.2007 17:42
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo!

Kann mir wer bei folgender Frage helfen:

Wovon ist die Führungsqualität abhängig?
Hab mir in der Vo notiert, dass Erfolg von Gruppenleistung, Zusammenhalt, Zufriedenheit abhängig ist. In seinen Folien stehen aber noch drei andere Variablen (Qualität der Führer-Mitglieder-Beziehung, Aufgabenstrukturiertheit, Macht des Führers)

lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2007 08:10
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
hallo!

soweit ich weiß, sind die faktoren:
- Qualität der Führer-Mitglieder-Beziehung
- Aufgabenstrukturiertheit
- Macht des Führers
entscheidend für die unterscheidung von führungssituationen nach ihrer führungsfreundlichkeit (d.h. ob sehr führungsfreundlich, mittlere führungsfreundlichkeit, sehr führungsunfreundlich)

lg alex
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2007 08:21
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
ad: Gemeinsamkeiten von Majoritäts- und Minoritätseinflüssen und ELM

im ELM unterscheidet man ja die periphere und die zentrale route. bei der zentralen verarbeitet man die informationen intensiv und ist fähig und bei der peripheren ist es umgekehrt. -->
zentrale route - Minoritätseinflüsse und
periphere route - Majoritätseinflüsse

bin mir aber nicht ganz sicher, ob das so stimmt.

lg alex
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2007 12:34
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
hy also prüfung vom 23.11. 2007 Gruppe C
(gedächtnisprotokoll)

1) a) unterschied konformismus und uniformismus
b) warum wichtig? c) bsp das nicht aus der vo, warum die unterscheidung wichtig ist

2) a) Prozessverlust, was ist das?
b) neue annahmen: welche bedingungen dass kein pv?

3a) führung: wann führungsfreundlich? b) mitarbeiterorintiert....welchen stil? warum?

4 a) was sind mentale modelle? b) wann sichere bindung)welche vorraussetzung?

5) witze gegen andere gruppen: erklären mit SIT


kann mir vl. jemand sagen was bei der 1. frage war...hab zwar schon was hingeschriebn, aber obs stimmt???

lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2007 14:53
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
bei der 1. frage habe ich leider auch keine ahnung, was er genau haben wollte.
lg
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | ... 17
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen