Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 245 Antworten
und wurde 15.179 mal aufgerufen
 Sozialpsychologie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 17
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

15.03.2006 19:19
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo!

Kann mir jemand sagen, ob "Beispiele für beziehungsförderndes Verhalten" die letzte Folie ist?
Hab ich dann alles???
Wäre wirklich ganz wichtig-möcht nächste Woche die Prüfung machen!!!!!!

Danke schon im voraus!!!

Marion_stmk Offline

Besucher

Beiträge: 140

16.03.2006 08:50
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Bei mir sind es nicht die letzten Folien, aber vielleicht hast Du die Kapitel anders geordnet als ich.

Es sollten in Summe 5 Kapitel sein.

LG,
Marion

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.03.2006 13:59
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo!
Könnte mir bitte jemand folgende Fragen beantworten, oder zumindest einen Tip geben?

1.) Wenn ein Chef jemanden für mittelmäßig freundliche Führung sucht, wen lehnt er ab: Bewerber mit hohem oder niedriegem LPC-Wert?
2.) Ein konkretes Beispiel für die 2 hauptsächlichen Funktionen vom konformen Verhalten!
3.) Für welche Alternative im PDG müssen sich die Personen entscheiden, wenn sie im rationalen Eigeninteresse handeln wollen? (+Erklärung)
4.) Evolutionspsychologische Theorie für Unterschiede in Wichtigkeit der PA. Welche Prozessvariablen gibt es und 2 konkrete Bsp. dazu und wie man es verhindern könnte!

Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen dabei! Ich danke euch schon mal im Voraus und hoffe auf baldige Antwort!!!
Lg, Martina

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.03.2006 14:39
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Zur dritten Frage:

Nicht kooperatives Verhalten, dieses führt unabhängig vom Verhalten des Partners zu besseren Ergebnissen für einen selbst, wie sich an Hand der Ergebnismatrix erkennen lässt.

mfg J.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.03.2006 13:34
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hi Leute!
Ich bin eine Kollegin und studiere in Wien. Bin bald mit fertig, aber es würde mir Sozialpsychologie fehlen, 6 St, welche ich mir als Wahlfach anrechnen lassen kann. Es ist so, daß ich 2 Mal schon Sozial 2 probiert habe und es nicht geschafft habe. Wir müssen 2 Kapitel aus einem Buch lesen und lernen und alles super verstehen können, da es in Form von MC abgefragt wird. Meine Frage wäre, wie schaut die Prüfung bei Euch aus? Viell. mache ich sie in Graz u rechne sie mir an. Kann mir jem. Tips für die Prüfung geben u wo ich ein Skript herbekomme usw..?
Wäre für jegliche Hilfestellung dankbar.
Liebe Grüsse*

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.03.2006 17:44
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallöchen!

Ich lerne für die soz 2 Prüfung, habe die VOs nicht besucht und irgendwie stellen sich für mich folgende Frage(n):
Seit wann ist soz 2, 2 St. Vorlesung? Es ist irgendwie irritierend, dass die Prüfungsfragen (2004), nach kontigenzmodell, Aggressivität usw. und das diese Themen nicht in seinem Skriptum enthalten sind.
Sind solche Fragen beim 2. termin gekommen?

Falls sich jemand von Euch da auskennt, bitte, bitte helfen, die Zeit wird langsam knapp.

Vielen Dank!


Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.03.2006 18:07
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo!

Kontingenzmodell findet sich doch im Skriptum? Im Abschnitt 'Gruppen', dort auf Seite 16. (glaube ich!)
Aggressivität findet sich im Abschnitt Intergruppenverhalten, sprich im letzten Teil.

Nur ich seh grad - die Folien sind gar nicht mehr auf der Homepage, da kommt nochmal so viel dazu, in etwa. Also vllt. kann's dir jemand schicken, ich hab's leider auch nicht mehr auf dem Computer.

mfg J.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.03.2006 18:26
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo, ich bräuchte dringend die Folien von Sozialpsychologie II, da diese nicht mehr auf der Sozialpsychologieseite sind. Kann sie mir jemand schicken?
Vielen Dank im Voraus.
helgainner@hotmail.com

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.03.2006 14:55
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo!
Ich hoffe mir kann jemand helfen, bei den folgenden Aufgaben! Ist wirklich SEHR WICHTIG!!!!
1.) Bei der evolutionspsychologischen Theorie für PA(Männer und Frauen): Welche Prozessvariablen gibt es? 2 konkrete Beispiele und wie man es verhindern könnte!

2.) Was ist das Null - Summen - Spiel?

3.) Arbeitsmodelle bzw. Mentale Modelle: Mit welchen Begriffen der Sozialen Kognitionsforschung sind diese Begriffe verwandt?

4.) Dynamische Erziehungsmodelle: Ein spezielles Modell nennen und beschreiben.
---> Sind damit die Filtertheorien gemeint?


Ich hoffe, es kann mir wer helfen. Mach am FR die Prüfung und die Zeit wird knapp!!!!
DANKE! Lg, M.

hagal19 Offline

Besucher

Beiträge: 16

21.03.2006 18:02
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
bitte mir auch die folien schicken, weiß nicht ob meine aktuell genug sind, danke!!!!!!!!

> hagal19@gmx.at

blackpanther Offline

Besucher

Beiträge: 18

22.03.2006 12:52
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo!

ad 2) Null-Summen-Spiel: ist eine win-loose Situation, der Verlust des Einen ist der Gewinn des Anderen!

ad 3) dem Schemata (WS)

Ich habe in meinem Skript nur das "Dynamische Kompatibilitätsmodell", wo es um die Filtertheorie geht!

Lg

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.03.2006 08:49
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Kann mir jemand bitte sagen, warum bei disjunktiven Aufgaben die Unterscheidung zw. heureka u. nicht Heureka eine Rolle spielt?

Danke

blackpanther Offline

Besucher

Beiträge: 18

23.03.2006 11:13
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo!

Bei der konjunktiven Gruppenleistung (GL) ist ja "erwartete GL =/< beste Individualleistung";

Wenn jetzt bei der Heureka-Aufgabe eine Person auf die Lösung drauf kommt und den anderen zeigt, wie der Lösungsweg ist, werden diese die Lösung des Einzelnen akzeptieren.
Bei der Nicht-Heureka-Aufgabe kann es sein, dass die Gruppe die Lösung des Einzelnen nicht akzeptiert/annimmt, weil eben "nicht-Heureka" also der Lösungsweg mit Lösung nicht einleuchtet, dann wird neue Lösung von der Gruppe gesucht... die Lösung des Einzelnen verworfen, obwohl sie vielleicht doch die richtige Lösung gewesen wäre --> Misserfolg.

Also ich habe das in der Stunde so verstanden.
War das jetzt ein Heureka Erlebnis?

LG

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.03.2006 12:22
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Super danke! Jetzt versteh ich das! das war jetzt wirklich ein Aha-Erlebnis. Ich hof morgen bei der Prfüung hab ich diese Erlebnisse auch!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.03.2006 12:59
SOZIALPSYCHOLOGIE II antworten
Hallo,

besuche die laufende VO Soz. 2. Da ich aber nebenbei arbeite, kann ich die Vo nicht immer besuchen. Ich suche daher eine gute Mitschrift von der 1. VO im SS06. Es wär sehr lieb, wenn mir die jemand schicken könnte. Ich bin auch bereit im Gegenzug dazu meine Mitschriften zu schicken aus Soz. 2 bzw. auch aus anderen VO's (sofern ich die besucht habe; ich bin erst im 2.Semester).

Also: Bitte, bitte, bitte schicken - ich helf wirklich auch gern, wenn ich kann!

E-Mail: m.moose@inode.at

Ein riesiges DANKE im Voraus - Michi


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 17
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen