Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 279 mal aufgerufen
 Allgemeine Psychologie
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.04.2004 17:10
dringende FRAAAGE antworten
Wenn die Zustandsfolge G1,G2,G3,L4,L5 gegeben ist, wie groß ist dann die Wahrscheinlichkeit in Durchgang 3 eine falsche Antwort zu geben!?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2004 11:43
dringende FRAAAGE antworten
(1-alpha)² . (1-g) = (1-0,07)² . (1-1/3) = 0,06

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2004 12:35
dringende FRAAAGE antworten
es stehen da 2 fragen... 1: berechnen sie die theoretische wahrscheinlihckeit, dass im durchgang 3 eine falsche antwort gegeben wird...da kommt dann 0.06 raus oda!?
und als 2. frage steht, wie hcoch ist die Wahrscheinlihckeit in durchgangn 3 eine falsche antwort zu geben bei genau dieser zustandsfolge !????????????

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2004 13:19
dringende FRAAAGE antworten
ja, schon richtig!!
die Wk im 3 Durchgang eine falsche Antwort zu geben ist bei der Zustandsfolge G1, G2, G3 ist >
(1-alpha)² . (1-g) weil: die Wk eine falsche Antwort zu geben= (1-g), die Wk im 3.Durchgang im G-state zu sein ist (1-alpha)²

Wk im 1. Durchgang im G-state zu sein= (1-alpha)
Wk im 2. D = (1-alpha)
Wk im 3. D = (1-alpha)

schau dir d Baumdiagramm an!!
lg

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2004 13:53
dringende FRAAAGE antworten
das heißt i schreib bei beiden fragen dasselbe hin oda wie!?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2004 16:33
dringende FRAAAGE antworten
Nach dieser Angabe nach schon!!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.04.2004 16:40
dringende FRAAAGE antworten
Hi! Ich hab einen Fehler entdeckt, viell.hast Dich nur verschrieben: WSK im 1.D im G-state zu sein ist immer 1

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.04.2004 16:44
dringende FRAAAGE antworten
Ich hab eine Frage?
Wie ist die theoretische Formel für die WSK im Durchgang t eine korrekte Antwort zu geben?
Ist die vielleicht: P(Ct)= g*(1-(1-a))hoch t-1 ?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.04.2004 19:53
dringende FRAAAGE antworten
die formel lautet aber (allgemein):
P(Gt)= (1-alpha) hoch t-1 > daraus folgt:
P(G3)= (1-alpha)²

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.04.2004 19:55
dringende FRAAAGE antworten
formel für korrekte/richtige antwort:
p(Ct)= 1- (1-alpha)hoch t-1 . (1-g)

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen