Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 3.390 mal aufgerufen
 Archiv Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie
Seiten 1 | 2 | 3
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

16.06.2005 15:32
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
bei der prüfung am 16.6. kamen bei der grünen gruppe die gleichen fragen: krebsrisiko und untersuchungen, theorien zur nikotinabhängigkeit, risk-awareness, ttm und anforderungs-ressourcenmodell

lg mona

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

02.01.2006 12:41
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Hallo!
kann mir jemand bitte folgende frage beantworten:
Wie ist risk-awareness laut schwarzer zusammengesetzt?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.01.2006 13:43
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Selbstwirksamkeitserwartung
+
Ergebniserwartung --> Zielsetzung --> Planung
+
Risikowahrnehmung

...von Planung --> Initiative
Aufrechterhaltung
Handlungsbewertung!

HAPA!!! the health action process approach
Schwarzer 1992, 1999, 2001

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.01.2006 13:51
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Im Kapitel sekundäre Prävention gibt es Folien zu Wachstumssignalübertragung in der Zelle HER2-Rezeptoren.
ich hab bei dieser Vo leider gefehlt! Weiß jemand was sie da dazugesagt hat???

spacewusl Offline

Besucher

Beiträge: 25

18.01.2006 14:23
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Werden die Handouts 11 und 12 (Rauchen und Prävention) auch geprüft? In der letzten Stunde war sie krank und Prof. Roth hat übernommen, aber ist zu den Handouts nicht gekommen.

claudiav Offline

Besucher

Beiträge: 36

24.01.2006 18:41
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Hallo,
hier die Prüfungsfragen (gelbe Gruppe) vom 1. Termin (24.01.06):
1. Aus welchen vier Elementen setzt sich die Theorie der Gesunderhaltungsmotivation zusammen?

2.Theorien zur Regulation der Nahrungsaufnahme?

3. Förderliche und schädliche Effekte der Sonnenbestrahlung?

4. Vermeidbare/beinflussbare/nicht vermeidbare Risikofaktoren bei KHK?

5. Zusammenhang zwischen Ernährung und Krebs sowie Sexualverhalten und Krebs?

6. Symptome für Herzinfarkt bei Frauen?

Allerdings hat Fr. Dietmaier gesagt, dass die Prüfung heut besonders leicht ist, weil sie in der letzten einheit nicht da war und dass die folgenden Termine nicht mehr so leicht sein werden --> mehr modelle werden gefragt werden.

lg Claudia

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.01.2006 22:50
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Hallo, hab heute die Prüfung gemacht!
ich find sie war leicht!

es gab zwei gruppen (fragen meiner Gruppe - weißer Zettel):

1.Theorie der Handlungsveranlassung - Vier Verhaltendelemente
2.Compliance Modelle (von direktiven zum interaktiven)
3.Set-point Theorie und jojo Effekt
4.Risikofaktoren KHK: somatische, soziale, psychische
5.a. Krebsrisiko und Rauchen
5.b. Krebsrisiko und Alkohol
6. Herzinfarktsymptome bei Männern

SIe hat aber angemerkt, dass sie die prüfung leicht gemacht hat weil sie das letzte mal in der vo nicht da war!!! aslo ists vielleicht das nächste mal schwieriger...
sie meinte sie hätte sonst mehr wert auf modelle gelegt!

lg

claudiav Offline

Besucher

Beiträge: 36

30.01.2006 14:47
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
verschobenes Posting von spacewusl:

Also, die Prüfungsfragen vom 24.1.2006
weißer Zettel:
1) Die 4 Verhaltenselement aus der Theorie der Handlungsveranlsssung
2)Die Risikofaktoren von Konoraren Herzerkrankungen von
a) somatische Faktoren:
b) Soziale Faktoren
c) Psychologische Faktoren
...und der Zusammenhang zwischen den Faktoren
3) Die 3 Komponenten der Set-Point Theorie und die Erklärung für den JoJo Effekt.
4) Die Entwicklung der Compliance (die 4 Modelle)
5a) Zusammenhang zwischen Krebsrisiko und Rauchen
5b) Zusammenhang zwischen Krebsrisiko und Alkohol
6) Symptome Herzinfarkt beim Mann

gelber Zettel:
1) Die 4 Komponenten der Schutzmotivation
2) vermeidbare und beeinflussbare und nicht beeinflussbare Risikofaktoren bei konoaren Herzerkrankungen
3)Regulation der Nahrungsaufnahme (4 Theorien)
4a) Zusammenhang zwischen Krebsrisiko und Ernährung
4b) Zusammenhang zwischen Krebsrisiko und Sexualverhalten
Symptome Herzinfarkt Mann

Die heutige prüfung soll nach ihrer Aussage etwas leichter gewesen sein, die nächsten Prüfungen werden schwerer.
lg spacewusl

cLaUdI21 Offline

Besucher

Beiträge: 22

07.02.2006 13:06
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
hängen die ergebnisse schon aus?

claudiav Offline

Besucher

Beiträge: 36

15.02.2006 16:01
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Ergebnisse hängen und sind auch auf der homepage http://www.uni-graz.at/%7Edietmaig/ges/ges.html zu finden.

lg claudia

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.03.2006 19:49
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Prüfung, 07.03.06:
GruppeA:
1. theorie der gesunderhaltungsmotivation: welche 4 komponenten sind wichtig?
2. implizite krankheitsmodelle(turk,rudy...)
3. gesundheitsförderlichen u gesundheitsschädlichen wirkungen der uv-exposition
4. skizze des boundary-modells
5. krebsrisiko und ernährung
6. herzinfarktsymptome bei der frau

koruspel Offline

Besucher

Beiträge: 15

08.03.2006 13:17
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Prüfung vom 07.03.2006: Gruppe B
1.) 4 Verhaltenselemente der Theorie der Handlungsveranlassung
2.) Zusammenhang von Krebsrisiko und Rauchen
3.) Symptome eines Herzinfarkts bei einem Mann
4.) 3 Komponenten der Set-Point-Theorie und die Erklärung für den Jojo-Effekt
5.) 4 Facetten mentaler Repräsentation von Krankheit und zusätzliche 5. Kategorie
6.) Modell von Compliance nach Ley (Graphik)

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

09.05.2006 15:41
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Hallo allerseits!
hab heute Gesundheitspsychologie-Prüfung gemacht... good news: sowohl bei der blauen wie auch bei der weißen Gruppen waren nur Prüfungsfragen von den letzten beiden Terminen.
lG und alles Gute für die Prüflinge im Juni!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

09.05.2006 19:12
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Hallo liebe KollegInnen!

Prüfungsfragen vom 3.Termin 9.5.2006
Blaue Gruppe:

1.) Die 4 Verhaltenselemente der Theorie der Handlungsveranlassung
2.) Zhg zwi. Rauchen und Krebsrisiko
3.) Zhg zwi. Alkohol und Krebsrisiko
4.) Symptome beim Mann bei Herzinfarkt
5.) 3 Komponenten der Set-Point-Theorie und Jojo-Effekt erklären
6.) Compliance Modelle vom direktiven=>interaktiven Modell (alle 4 Modelle)

Viel Erfolg im Juni!
LG, Antonia

Aphroditchen Offline

Besucher

Beiträge: 5

07.06.2006 11:40
GESUNDHEITSPSYCHOLOGIE - Prüfungsfragen antworten
Hallo Ihr Lieben!

ich bin beim Letzten Termin GEsundheit angetreten- habe nur die Prüfungsfragen gelernt- wenn wer meine ausgearbeiten Fragen benötigt- ich geb sie gerne weiter!
aphroditchen@aon.at - bei Bedarf mail schicken!

lg conny

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen