Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 409 mal aufgerufen
 Archiv Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie
irolea Offline

Besucher

Beiträge: 274

25.04.2004 20:57
KLINISCHE PSYCHOLOGIE 1 - inhaltliche Fragen antworten
bitte nur inhaltliche fragen zur klinischen psychologie 1

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

04.04.2005 10:12
KLINISCHE PSYCHOLOGIE 1 - inhaltliche Fragen antworten
WAS sind die methoden der cyberpsychologie?

SIND das die verschiedenen technischen Lösungen?cave/spiegel/hmd

ODER sind das die verschieden:

Versuchsbedingungen/einsatzmögl?
e/vr-therpaie usw.

Danke für euere hilfe

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

04.04.2005 10:15
KLINISCHE PSYCHOLOGIE 1 - inhaltliche Fragen antworten
bei den prüfungsfragen ist eine:

Definition von Kennlinie?

weiß das jemand?

und def. kennlinie: reaktivierungsmaß in abhängigkeit vom aktivierungsgrad ...aktivierungsdiagnostische trennschärfe.

Könnte mir das jemand genauer erklären, oder wos im skript steht????

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

05.04.2005 12:04
KLINISCHE PSYCHOLOGIE 1 - inhaltliche Fragen antworten
hallo!
hoffe es ist noch nicht zu spät!

im skript steht:

Der Grundgedanke ist folgender: Die versch. physiolog. Maße sind in unterschiedlicher Weise empfindlich. Manche reagieren schon bei leichter Aktivierung, manche schlagen erst aus bei mittleren od. hohen Aktivierung.

Es müssen nicht alle 8 Var. glz. bei best. Aktivierungsgrad reagieren. Es gibt trägere u. reaktivere Maße.

Die Kennlinien geben in einer Weise ein Maß für die Empfindlichkeit an. Es ist die aktivierungsdiagnostische Trennschärfe.

Je steiler die Kurven sind, desto empfindlicher sind die Maße.

Die Kennlinie ist ein Reaktivitätsmaß in Abhängigkeit vom Aktivierungsgrad.

Um zB bei der syst. Des. die Aktivierung obj. zu erheben, kann man physiolog. Maße realisieren: je nach Bereich der Aktivierung unterschiedliche Maße. D.h. im unteren u. oberen Bereich zB nicht die HF.

Fahrenberg hat die theor. Kurven empirisch überprüft.

viel glück!

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen