Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 409 mal aufgerufen
 Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

01.10.2004 13:26
Prüfung Differentielle Psychologie Fragen!! antworten
Hallo!

Ich nehem an, da die Prüfung bald ist, dass alle schon fleißig am lernen sind, dann ird es ja ein leichtes für euch sein,um mir bei ein paar fragen zu helfen:
1. "wie wirkt sich positve manifold in der Faktorenanalyse aus?"
2. "warum hat Turnstone keinen Generalfaktor gefunden?"
3 "Soziale Intelligez korreliert positiv mit ....? und dies geht zu Lasten der ....Validität?"
4."3*5 Faktoren ergeben ...... Faktoren?"
5."Extravertierte haben ein besseres KZG/LZG? Introvertiert haben ein besseres LZG/KZG?"
6." mit der critical incident techniqe wird ... erfasst?"

tja danke, vielleicht kann ja wer helfen!!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.10.2004 17:39
Prüfung Differentielle Psychologie Fragen!! antworten
Es stimmt, wir sind alle schon sehr fleißig am Lernen für unsere Prüfungen. Aber es kann doch nicht so ablaufen, dass wir alle lernen sollen und einzelne Leute, die sich vielleicht nicht so gern mit dem Stoff plagen, mit fertigen Antworten auf Prüfungsfragen bedienen sollen. Damit sie nur noch Fragen und Antworten hier rauszukopieren brauchen, sie auswendig lernen und mit minimalem Wissen zur Prüfung gehen. Ihr Gehirn anstrengen sollen die anderen. So ist aber niemandem geholfen. Und es ist nicht immer so leicht, Antworten auf Fragen zu finden. Leichter ist es, wenn man sich gemeinsam Gedanken macht. Hilfsbereitschaft ja, aber dann doch im Sinne von Gegenseitigkeit und nicht einseitig!

Daher soll sich der / die VerfasserIn des obigen Beitrages auch nicht wundern, warum hier niemand Lust hat, hier die Antworten reinzuposten.

Viele Leute geben sich Mühe, um Zusammenfassungen vom Stoff zu schreiben, Fragen auszuarbeiten usw. Es ist nicht ok., wenn einige wenige das nur für sich ausnützen wollen, ohne hier etwas beizutragen.

Es ist besser, sich in kleinen Gruppen zusammen zu setzen und miteinander über den Stoff zu diskutieren, auszutauschen und Fragen gemeinsam zu klären, anstatt dass die einen sich die Arbeit antun und andere sich nur bedienen lassen wollen. Einzelne Nachfragen und Angebote für Lernpartnerschaften gibt es hier ja schon, woran liegt es denn, dass Lerngruppen nicht zustande kommen?! Sind Psychologie-Studierende wirklich so arrogant, sich nicht mit StudienkollegInnen treffen zu wollen, um miteinander zu lernen? Mehr fachliche Diskussion unter StudienkollegInnen würde doch sehr wesentlich dazu beitragen, um sich sowohl fachlich als auch persönlich an der Universität weiter zu entwickeln.

Ich wollte mit meiner Antwort lediglich zum Nachdenken anregen.

Viele liebe Grüße!

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.10.2004 19:31
Prüfung Differentielle Psychologie Fragen!! antworten
Nun, tut mir ja wirklich leid, dass ich zu einzelnen Fragestellungen trotz Lernens keine Antwort finden kann. Freut mich für dich, wenn Du über so etwas erhaben bist. Finde es nur interessant, dass gerade Du nach so einer Antwort etwas von "arroganten Psychologiestudenten" schreibst. Ich war der Meinung, dass es für jemanden, der die Antwort auf meine Fragen bereits gefunden hat, kein Problem darstellen würde, diese auch hier zu beantworten. Kann ja durchaus sein, dass ich nicht die einzige bin, die diese Fragen nicht beantworten konnte. War immer der Meinung, das gegenseitige Hilfestellungen der Sinn eines solchen Forums sind. Aber scheinbar habe ich mich da geirrt.
Ich hoffe nur, dass Du nie in der Situation sein wirst, jemand anderen um etwas fragen zu müssen. Ich habe bisher Fragen, die ich beantworten konnte, auch stets in diesem Forum beantwortet, werde mir das in Zukunft aber wohl überlegen. Von wegen Nachdenken: Mach dir vielleicht mal wirklich Gedanken über den Sinn eines Forums in Internet und über den Gedankenaustausch über weiter Entfernungen hinweg... (Man muss sich zum lernen nicht immer mit einer Gruppe in einem Raum befinden, Internet macht's möglich...)
Nur noch eine kleine Frage: Was ist für dich Zeitraubender? Meine Frage zu beantworten, oder das was Du hier veranstaltet hast?

irolea Offline

Besucher

Beiträge: 274

06.10.2004 19:57
Prüfung Differentielle Psychologie Fragen!! antworten
wo bitte ist das problem dieser sache?
das forum hier ist öffentlich. jeder kann kommen und gehen aber auch was schreiben oder nicht schreiben.

es gibt immer leute, die beim einen oder andern fach mehr durchblick haben als wiederum andere. wo ist das problem, wenn ich mein wissen weitergebe und noch anderen damit helfe?

auch wenn du real in einer runde sitzt, kanns auch vorkommen, daß von 10 leuten immer nur die gleichen 2 was sagen. ausserdem tut das auch nichts zur sache.
dieses forum soll informationsquelle jeglicher art sein.
sowas kann aber auch nur funktionieren, wenn ein geben und nehmen besteht, d.h. dass sich auch anfangs ein paar leute wohl oder übel "opfern" müssen, um den steten austausch zum fließen zu bringen.

ich kann nur sagen, dass dieses geben und nehmen im forum vom 2.abschnitt gut funktioniert. oft schreibt einer mehr als er liest oder umgekehrt.
ausserdem ist sicher jeder dankbar für gewisse tipps v.a. bei schwierigen prüfungen. auch du wirst sicher mal in eine solche lage kommen bzw. wahrscheinlich hast du sowieso schon selbst infos aus diesem forum geholt.

seid doch bitte nicht immer auf euren vorteil aus. das weiterkommen in unserem studium ist so u so nicht das allerleichteste. macht euch doch bitte nicht auch noch so euer leben schwer!

lg iro

Tom Offline

Besucher

Beiträge: 60

06.10.2004 20:05
Prüfung Differentielle Psychologie Fragen!! antworten
Hallo Leute,

Eigentlich kann ich nicht viel dazu sagen, weil ehrlich gesagt mir die Worte fehlen. Was ist bitte los mit dir, dass du in dieser Art und Weise auf eine Frage in einem Forum, das wohl unumstritten der Kommunikation und solchen Fragen dient, antwortest. Ist es eine Frechheit, dass du dich überhaupt traust (naja, Anonym) ein solches Statement loszulassen. Ich hoffe nur, dass das nicht ein echter Ausdruck deiner Persönlichkeit ist, wäre wohl traurig (für dich und deine Umgebung).
Und eine kleine Info noch, Foren und Lerngruppen sind nicht all zu unterschiedlich.
Ich wünsche dir nur, dass du deine Verbitterung bald überwunden hast, bin mir aber nicht ganz sicher ob ich Mittleid haben oder mich noch weiter ärgern soll.

Ps.: Es ist besser wenn du die Beiträge in diesem Forum nicht mehr liest, weil sonst mußt du in Zukunft noch oft nette Worte schreiben.

Trotzdem, viel Glück für beide Morgen

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen