Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 617 Antworten
und wurde 23.683 mal aufgerufen
 Biologische Psychologie
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 42
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

01.02.2008 16:14
bio3 antworten
hi,

kann mir bitte jemand sagen wie man zu den Lernunterlagen kommt? Die Webseite für Biologische Psychologie funktioniert nämlich nicht!
Danke.
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.02.2008 14:51
bio3 antworten
zwei bekannte und ich möchten gern biologische psychologie (III) bei prof. schulter als freies wahlfach machen - eigentlich nur als vo (2ects, bislang auch angeboten, denn wir möchten nicht - und dürfen es vielleicht auch nicht - euch 298ern übungsplätze ver-hindern). jetzt soll diese lv nur mehr als vu stattfinden. unsere fragen: 1.kann man den ue-teil auch ohne viel methodenkenntnisse bewältigen? (falls wir überhaupt mitmachen dürfen für 3ects) 2. reicht für 2ects positiv bewältigbarer wahlfach-lv ausnahmsweise nur der vo-teil?wir waren bei eurer lv einführung in die fächer und fanden die inhalte von prof. schulter sehr interessant, er hat auch einen guten vortragsstil - didaktisch 1a für einen prof. an der uni.
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.02.2008 15:53
bio3 antworten
Hallo!

Biologische Psychologie 3 ist sowohl eine VU als auch eine VO! Die Lehrveranstaltung besteht aus einem Vorlesungsteil (ich denke montags) und einem Übungsteil dienstags?). Wenn man die VU absolviert bzw. absolvieren muss, dann besucht man beide Termine. Macht man nur die VO, dann meldet man sich für die Prüfung einfach nur zur VO an und hat dann weniger Fragen, weil man auch den Übungsteil gar nicht besuchen muss, soweit ich weiß. Der Übungsteil besteht eigentlich hauptsächlich zu Filmbeiträgen zu Inhalten aus der VO, wird aber nicht von Prof. Schulter, sondern von Fr. Dr. Schmid abhgehalten. Die Übung - zumindest bei Biologische Psychologie 2 - war immer interessant und sollte kein Problem für "nicht Psychologen" darstellen. Sie dient eigentlich zur Vertiefung des Stoffs zur VO. Plätze wegnehmen tut in diesem Fall niemand, da VUs bei der Psychologie keine Teilnehmerbeschränkungen haben. Also: Wenn ihr 3 Stunden brauchen könnt, dann macht die VU, wenn ihr nur 2 Stunden brauchen könnt, würde ich mir den Aufwand ersparen und nur die VO machen.

Hoffe, dass ist soweit alle klar!
Lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

15.02.2008 20:19
bio3 antworten
hey, ich hab die folien nicht auf dem pc, wenn sie jmd hat, kann sie mir bitte jmd schicken?
das wär sehr lieb, DANKE
johanna.de@gmx.de
vielen vielen dank
lg johanna
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.02.2008 14:36
bio3 antworten
Kann mir bitte jemand die FOlien des Übungsteils schicken?
alexandrawelz@gmx.de
Vielen Danke :-)
mat Offline

Besucher

Beiträge: 238

21.02.2008 09:11
bio3 antworten
Ich hab die Folien (Vorlesung und Übung) am PC und schick sie euch auch gern zu. Aber bitte schickt mir eine PN und postet nicht ins Forum, denn da ich das Fach schon hinter mir hab, lese ich hier auch nicht mehr so oft die Beiträge. lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.02.2008 20:01
bio3 antworten
hallo ihr,

hätt eine frage...weiss wer, welche gehirnstrukturen zum belohnungssystem und welche zum lustsystem gehören?? oder sind es dieselben? bin a bissl verwirrt..
lisa
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.02.2008 22:58
bio3 antworten
hallo ihr lieben!

hab eine frage: wie lange dauert die bio3-prüfung überhaupt?

lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.02.2008 12:40
bio3 antworten
ist ziemlich dringend, weil vielleicht kann ich dann eine andere klausur nicht machen. danke im voraus.

lg, nadine
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.02.2008 12:47
bio3 antworten
naja belohnungssystem is 1dop teilsystem... also VTA-frontalcortex, hippocampus und mammilarkörper; lustsystem is doch opiatsystem oder?
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.02.2008 13:16
bio3 antworten
Die Prüfung dauert ca. eine dreiviertel Stunde!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.02.2008 14:42
bio3 antworten
Hallo! brauch dringend Hilfe: und zwar wer weiß die Antwort bzw. was er hören will zur Frage: Konditionierte Tolernz - was ist der UCS?

Danke für eure Hilfe
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.02.2008 15:38
bio3 antworten
.
mat Offline

Besucher

Beiträge: 238

27.02.2008 19:49
bio3 antworten
Meine Prüfung ist zwar schon einige Zeit her, aber ich glaub das mit der kond. Toleranz gehört so:
CS: Tageszeit/Ort
UCS: Drogeneinnahme
UCR: Lustbefriedigung
CR: kompensatorische Gegenreaktion

Denn der CS ist ein ursprünglich neutraler Reiz, wie eben die Tageszeit oder der Ort. Und der UCS ist ein Reiz, der schon von vorne herein (also nicht gelernt) einen Anreiz hat, also die Droge/Drogeneinnahme...
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.02.2008 20:07
bio3 antworten
Herzlichsten Dank für deine Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Seiten 1 | ... 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | ... 42
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen