Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 617 Antworten
und wurde 23.863 mal aufgerufen
 Biologische Psychologie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 42
Leni Offline

Besucher

Beiträge: 94

30.09.2006 15:47
bio3 antworten
Hallo!

Kann mir wer bitte diese Fragen beantworten, bin mir da nicht ganz sicher:

1.) Welche Gedächtnisstrukturen spielen beim Expliziten Gedächtnis eine Rolle?

2.) Was ist der cAMP?

3.) Welcher Kern spielt bei Transsexuellen eine Rolle?

Bed Nucleus oder SDN?

4.) Welcher Muskel ist für das Duchenne-Lächeln verantwortlich?

--> musculus zygomaticus major oder musculus orbicularis oculi?

5.) Welche Untersuchung stützt die Beobachtung, die bei linkshemisphärischer Anwendung des WADA-Tests gemacht wird?

6.) Welches Transmittersystem ist an der ICSS primär beteiligt?

7.) Mit welchen beiden Strukturen des Limbischen Systems ist der Richkolben verbunden?

8.) Wie ist die biochemische Wirkung von Amphetamin?

9.) Welches zentrale Konzept spielt bei Adler eine Rolle und welche Stufe ist das bei Maslow?


Ich weiß, es sind einige Fragen, aber ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr nur ein paar davon beantworten könntet.

Ich steh euch auch gerne für sonstige Fragen zur Verfügung.

DANKE, schon mal im Voraus, vlg Leni

MexicanChrisi Offline

Besucher

Beiträge: 329

30.09.2006 19:29
bio3 antworten
1.) Welche Gedächtnisstrukturen spielen beim Expliziten Gedächtnis eine Rolle?

Ich hab mir da nur den Hippocampus notiert

2.) Was ist der cAMP?

wasn das?

3.) Welcher Kern spielt bei Transsexuellen eine Rolle?

bed nucleus

4.) Welcher Muskel ist für das Duchenne-Lächeln verantwortlich?

das is der orbicularis oculi

5.) Welche Untersuchung stützt die Beobachtung, die bei linkshemisphärischer Anwendung des WADA-Tests gemacht wird?

irgendwie net ganz deutsch?
habn wir da ne spezifische untersuchung gemacht??
iap memory test??

6.) Welches Transmittersystem ist an der ICSS primär beteiligt?

Dopaminsystem (im Belohnungssys)

7.) Mit welchen beiden Strukturen des Limbischen Systems ist der Richkolben verbunden?

aaah keine Ahnung!

8.) Wie ist die biochemische Wirkung von Amphetamin?

Was hast du dir dazu gedacht? Hab jetzt gerade überhaupt keine Ahnung!!

9.) Welches zentrale Konzept spielt bei Adler eine Rolle und welche Stufe ist das bei Maslow?

öm eigentlich das Gemeinschaftsgefühl, bei Maslow belonging needs
aber sein zentrales Thema war doch das Selbstwertgefühl oder? Dann wär es esteem needs

Antworten ohne Gewähr! (bin jetzt absolut verwirrt)

Möchtest mir schreiben, was du dir zu den Fragen gedacht hast?

Lg, Chrisi

MexicanChrisi Offline

Besucher

Beiträge: 329

01.10.2006 16:58
bio3 antworten
Kann mir bitte jmd sagen, was das cAMP ist??
Bei mir is das nirgendwo zu finden!

Dankeschön!

Maxx Offline

Besucher

Beiträge: 31

01.10.2006 19:01
bio3 antworten
Hallihallo!

Spät aber doch - hier einige Antworten auf die Fragen:


1.) Welche Gedächtnisstrukturen spielen beim Expliziten Gedächtnis eine Rolle?

=> Hippocampus, Amygdala, peri- und entorhinal- bzw. parahippocampalcortex, Mammilarkörper;


2.) Was ist der cAMP?

=> Cyclo-AdenosinMonoPhosphat (aber so genau wirsts nicht brauchen)


3.) Welcher Kern spielt bei Transsexuellen eine Rolle?

=> BNSTc Bed nucleus der stria terminalis, der sog. nucleus interstitialis striae terminalis


4.) Welcher Muskel ist für das Duchenne-Lächeln verantwortlich?

musculus zygomaticus = bei Duchenne und Non-Duchenne beteiligt, beim Duchenne kommt der musculus orbicularis oculi noch dazu


5.) Welche Untersuchung stützt die Beobachtung, die bei linkshemisphärischer Anwendung des WADA-Tests gemacht wird?

=> Versteh die Frage nicht ganz...?! Weiß nur: wenn li hemisphäre narkotisiert wird, kann der Patient quasi gar nix!!


6.) Welches Transmittersystem ist an der ICSS primär beteiligt?

=> DA-System


7.) Mit welchen beiden Strukturen des Limbischen Systems ist der Richkolben verbunden?

=> keine Garantie, aber ich würde sagn: bulbus olfactorius ist verbunden mit Hypophyse und dem Septum


8.) Wie ist die biochemische Wirkung von Amphetamin?

=> Verdrängt DA & BA aus den Vesikeln in den Spalt &
=> Verhindert die Wiederaufnahme der Spaltprodukte in die Synapse


9.) Welches zentrale Konzept spielt bei Adler eine Rolle und welche Stufe ist das bei Maslow?

=> bei Adler: Selbstwert - der Wert in der Gesellschaft; das ist vergleichbar mit Maslow's Ebene der esteem-needs


Puh, das wär's gewesen - war eine gute Überprüfung für mich für die morgige Prüfung - DANKE *gg*

ALLEN DIE MORGEN ANTRETEN - ALLES GUTE!!

LG Maxx

MexicanChrisi Offline

Besucher

Beiträge: 329

01.10.2006 19:51
bio3 antworten
ah du verunsicherst mich grad ganz schön viel - da hab ich ja einiges net mitbekommen

deshalb noch ein paar Fragen von mir:

- Beim impliziten Gedächtnis ist die zentrale struktur nur der cortex oder spielen da noch andere Strukturen ne Rolle?

- Was ist denn überhaupt die Funktion des cAMP?

..und noch ne Anmerkung zu Adler:
Ich hab vorhin nachgesehen und in meiner Mitschrift steht, dass Adler das Gemeinschaftsgefühl (Belonging needs) ganz oben in die Hierarchie stellen würde - wenn ich mir das nicht aufgeschrieben hätte, würd ich aus Esteem needs sagen

Lg & dankeschön im Voraus, Chrisi

Leni Offline

Besucher

Beiträge: 94

01.10.2006 19:58
bio3 antworten
Hallo!


Erstmal ein ganz großes DANKE für die Antworten.

Tut mir leid, wenn ich wen verwirrt hab....

Ich denk beim Impliziten Gedächtnis gehört die Folie hin:

Teile des Neocortex (motorische uns sensorische Info) --> Basalganglien (substantia nigra) --> ventraler Thalamus --> präfrontaler Cortex



Bei Adler weiß ich selbst nicht genau..sorry.


und das cAMP gehört zur Folie mit dem Koffein.


Mir ist noch was eingefallen, warum wird Alkohol auch "Schmutzige Droge" genannt?

Weiß das wer?

Viel Glück für morgen!

Vlg Leni

verena21 Offline

Besucher

Beiträge: 24

01.10.2006 20:25
bio3 antworten
hallooo!

ist bei duchenne-smile nicht primär der musculus orbicularis oculi beteiligt?

und heißt die frage nicht: was verbindet der bulbus olfactorius?(ich hab die frage zumindest so)
weil da wäre die antwort amygdala und basal forebrain nuclei!

lg
verena

Leni Offline

Besucher

Beiträge: 94

01.10.2006 20:38
bio3 antworten
ahhh noch was..

Weiß wer was jetzt genau UCS , CS, UCR und CR bei der konditionierten Toleranz ist?


Vlg Leni

MexicanChrisi Offline

Besucher

Beiträge: 329

01.10.2006 20:42
bio3 antworten
Danke für die Antwort zum impliziten Gedächtnis!!

Ich glaub das stimmt schon so, dass orbicularis oculi und zygmaticus beteiligt sind, weil du hebst beim Duchenne ja genauso die Mundwinkel an

MexicanChrisi Offline

Besucher

Beiträge: 329

01.10.2006 20:52
bio3 antworten
Würd sagen:

UCS: Droge (bzw. Bedürfnis, prim. Motiv) UCS: Verlangen, Wanting
CS(NS): neutrale Reize wie Ort usw.. CR: Wanting

Hätt noch ne Frage:
Was gehört zum mesolimbischen Belohnungssystem?
Hab mir da nur das mit den Dopamin - Antagonisten bei der ICSS notiert!

Lg


Maxx Offline

Besucher

Beiträge: 31

01.10.2006 21:42
bio3 antworten
Alkohol = schmutzige Droge, weil: man kann nicht genau lokalisieren wo Alk im Gehirn ansetzt (süchtig macht), und daher ist eine Bekämpufng der Sucht schwierig!

Mesolimb. DA-System ist dasselbe wie das Mesotelencephale belohnungssystem, d.h.: VTA - nucl.accumbens - Hippocampus - Neocortex

Marion_stmk Offline

Besucher

Beiträge: 140

03.10.2006 12:12
bio3 antworten
Prüfungsfragen vom 2. 10. 2006

1. Welche Strukturen verbindet die Stria Terminalis
2. Face Matching. Worum geht es, was wird verglichen, welche Skala
3. Der Papez-Kreis: was befindet sich drinnen, in welcher Reihenfolge plus die jeweiligen Verbindungen
4. Wenn man Neuronen des BA 22 mit BA 1/2/3 vergleicht, wodurch würden sie sich unterscheiden.
5. Was führt zum Drogengedächtnis
6. Welche hormonellen Nebenwirkungen haben Neuroleptika. Und dann irgendwas mit dem Hypophysenhormon.
7. Welche Verhaltenskonsequenz hat Bestrafung II? Welchen weiteren Namen gibt es dafür?
8. Irgendwas mit dem Furchtkonditionierungs-Experiment
9. UE: Hauptwirkstoff von Alkohol, warum für er zur Entspannung, Beruhigung...
10. UE: Wirkung von Nikotin


Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

10.10.2006 11:22
bio3 antworten
hallo!

ich finde überhaupt keine unterlagen mehr zu bio 3, kann das sein?

kann mir vielleicht jemand die folien schicken oder eine mitschrift?
wär echt super!

dani.hofer@gmx.at


danke!

Marion_stmk Offline

Besucher

Beiträge: 140

11.10.2006 17:01
bio3 antworten
Ok, hab ich Dir geschickt. Diesmal waren sie aber schnell beim Löschen der Unterlagen. Dabei gabs erst 2 Prüfungstermine, sehr seltsam.

Placebo Offline

Besucher

Beiträge: 59

11.10.2006 21:46
bio3 antworten
aah könntest du mir die folien vielleicht auch schicken??? andreakrammer@gmx.net
kann dir dann meine mitschrift anbieten, hab ja eine aber die folien noch nicht ausgedruckt....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 42
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen