Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 146 Antworten
und wurde 11.101 mal aufgerufen
 Sozialpsychologie
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

29.01.2008 20:43
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
Prüfungsfragen 29.1.2008 WS 2007/08 1.Termin
Gruppe B (anderen Gruppen waren gleich, nur andere Reihenfolge, späterer Termin)

1. ELM-Modell: Was beachtet das ELM im Unterschied zu kognitiven Modellen und welchen Einfluss hat die Qualität des Arguments auf die Persuasion

2. Welche Komponente unterscheidet das überlegte Handeln und das geplante Handeln. Unter welchen Umständen sind die beiden Vorhersagen ident. Welche Art von Verhalten beschreiben die beiden Theorien?

3. Was bedeutet Salienz? Unter welchen zwei Bedingungen tritt Salienz auf? Nennen eines eigenen Beispiels.

4. Wie kann man automatische Prozesse untersuchen? Welche Ergebnisse erwartet man, wenn es sich um einen automatischen Prozess handelt bei der jeweiligen Methode.

5. Beschreiben der Untersuchung von Ross et al. und erklären was der Korrespondenzbias aussagt.

So wars in etwa, hoffe, ich habe mich gut genug erinnert!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.03.2008 18:00
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
Heutige Prüfungsfragen (Gedächtnisprotokoll)
1a)Was ist die heuristische Informationsverarbeitung?
b) Auf welche Verarbeitung erfolgt sie entweder top-down
oder bottom-up?
c) Nennen sie einen Vorteil und Nachteil von heuristischer Infoverarbeitung?

2)Kind hat Angst vor einem bestimmten Hund,andere Kinder nicht.Kind hat immer Angst vor diesem Hund.(Eine Info fehlt noch,weiß sie leider nicht mehr)
2a) Worauf bezieht sich die Angst des Kindes?
2b)Distinktheit,Konens und Konstistenz für dieses Bsp.a ngeben
3a)Theorie des überlegten Handelns:Wie setzt sich die Einstellungskomponente und die Normkomponente zusammen?
3b)Was ergibt sich daraus?
3c) Nennen sie eine Bedingung in der die Normkomponente Null entspricht?
4)Wie haben Macrae, Hewstone & Griffith zeigen können, dass erwartungsinkonsistente Info nur dann schlechter erinnert wird als erwartungskonsisten,wenn sie intensiv verarbeitet wird.
5a)Ältere Forschung:vermittelnde Prozesse
5b)Wie wurden diese gefördert?

Was habt ihr bei Frage 1 und 2 geschrieben?
Lg Claudia
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

11.03.2008 10:10
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
Gruppe c – Fragen – Gedächtnisprotokoll


1) heuristische Informationsverarbeitung:
a) Was ist das?
b) Bottom up, oder top down?
c) Vorteile und Nachteile

2) Kind hat vor einem bestimmten Hund Angst, andere Kinder nicht, …
a) Ursache der Ansgst?
b) Konstellation von Konsens, K. und D.

3) Theorie des überlegten Handelns?
a) Verknüpfung von sN und Ev.
b) Bedingungen der Verknüpfung?
c) Wann wird der Nutzen gleich 0 sein?

4) Frage zur schemakonsistenten Information:
Experiment von Macrae, Hewstone & Griffith (1993): Erinnerungsvorteil für inkongruente Information geht verloren, wenn Personen zum Zeitpunkt des Enkodierens durch eine zusätzliche Aufgabe kognitiv belastet sind.

5) Ältere Forschung zur persuasiven Kommunikation bez. Einstellungsänderung.
a) Ältere Forschung:
- Vernachlässigung der Gedanken des Rezipienten
- Vernachlässigung der Argumente
b) Warum?
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.03.2008 10:54
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
Ergebnisse sind da!!Kann mir jemand Frage 1 und 3 beantworten??
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.03.2008 10:55
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
Sorry, Frage 1 und 2 waren gemeint!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

05.10.2008 10:54
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
Prüfungsfragen vom 3.10.2008

1. a) Wie lässt sich dissonanztheoretisch erklären, dass Personen nach Entscheidungen die negativen Aspekte der gewählten Entscheidungsalternative häufig positiver bewerten als vor der Entscheidung, während es bei negativen Aspekten nicht gewählter Entscheidungsalternativen zu keinen Veränderungen in der Bewertung kommt?
b) Wie sollte –laut Dissonanztheorie – die Bewertung der positiven Aspekte der gewählten Alternative nach der Entscheidung im Vergleich zu vor der Entscheidung ausfallen?

2. In einer Untersuchung von Schwarz et al. (1991) mussten die Probanden 6 oder 12 Beispiele für ihre Durchsetzungsfähigkeit bzw. mangelnde Durchsetzungsfähigkeit aufschreiben, bevor sie ihre eigene Durchsetzungsfähigkeit beurteilen.
a) Was wollten die Autoren mit dieser Untersuchung beweisen?
b) Auf welche Urteilsheuristiken bezieht sich diese Untersuchung?

3. a) Auf welche 2 Arten kann im Sinne der Netzwerkmodelle des Gedächtnisses ein Gedächtnisinhalt („Knoten“) aktiviert werden?
b) Was folgt daraus, wenn ein Gedächtnisinhalt aktiviert wurde?
c) Wie nennt man die Aktivierung von Gedächtnisinhalten?

4. a) Die 4 Wortkategorien des linguistischen Kategorienmodells unterscheiden sich voneinander in ihrer Abstraktheit. Welche ist die konkreteste, welche die abstrakteste Wortkategorie?
b) Was versteht man unter dem Linguistischen Intergruppenbias?

5. Welche Auswirkungen der Argumentstärke und des Expertentums des Senders sagt das Elaborationswahrscheinlichkeitsmodell für den Fall vorher, dass das Thema der persuasiven Kommunikation für die Zielperson große persönliche Relevanz besitzt?
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

05.10.2008 11:17
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
bei einer anderen Gruppe waren die gleichen Fragen, nur die hier 5. lautete etwas anders: .... wenn der Inhalt der persuasiven Kommunikation geringe persönliche Relevanz für die Person selbst hat?
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

14.01.2009 14:48
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
sind das fragen von mikula oder athenstaedt????
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

14.01.2009 18:00
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
mikula
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.03.2009 18:49
Sozialpsychologie 1- Prüfungsfragen antworten
hy, könnte jemand den ersten termin von da athenstaedt posten wäre voll super. danke

glg.

Würde gerne am 03.04 zum 2.ten Termin antretttttttttten.

danke
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen