Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 779 Antworten
und wurde 35.360 mal aufgerufen
 Allgemeine Psychologie
Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | ... 52
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 16:51
Allgemeine Psychologie III antworten
(d,c) gehört noch dazu, sonst gehts nicht
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 16:53
Allgemeine Psychologie III antworten
was denkt ihr wie die prüfung werden wird?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 16:56
Allgemeine Psychologie III antworten
Kurze Frage: Lexikographische heuristik ist doch TRANSITIV, ASYMMETRISCH UND KONNEX oder?
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 16:57
Allgemeine Psychologie III antworten
ja aber hasse ist ja entweder kettenform oder diese verbundene form. welche von den beiden nehm ich meine ich
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:02
Allgemeine Psychologie III antworten
hasse diagramm bei totaler ordnung linear und bei halbordnung diese deltrid

wegen lexikographischer regel, glaub das passt so
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:03
Allgemeine Psychologie III antworten
ja aber hasse ist ja entweder kettenform oder diese verbundene form. welche von den beiden nehm ich meine ich

ketten form ist lexiko
verbundene form ist dominaz
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:04
Allgemeine Psychologie III antworten
ggenauso weit war ich ja schon. aber gibt er an was er haben will oder wenn nicht, wie kann ich wissen welche von den beiden er haben will
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:07
Allgemeine Psychologie III antworten
ja das gibt er an, und wenn nicht, dann würde ich es so machen wie vorhin beschrieben wurde also ganz einfach
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:09
Allgemeine Psychologie III antworten
kann mir bitte einer ganz kurz erklären wie er ein Bsp. für eine "BINÄRE PRÄFERENZRELATION" mit > bzw halt schwerer als oder so machen würde und wie genau er das zeichnen würde? Also ich nehm mal den Satz: Peter ist schöner als Franz. BIIITTTEEEEE
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:11
Allgemeine Psychologie III antworten
multiple choice zu neg. verstärker:

richtig:
*verhalten tritt vermehrt auf
*ereignisse welche die wsk erhöhen, unmittelbar vorausgehendes verhalten zu wiederholen
*ereignisse,welche die auftretenshäufigkeit zukünftigen verhaltens beeinflussen
*das aussetzen eines unangenehmen zustandes
*ereignisse, die einem verhalten kontingent folgen
*die wsk für das gezeigte verhalten wird erhöht
*wird kontingent zum verhalten gegeben
*ein unangebehmer reiz hört auf

falsch:
*die negagtion eines verstärkers
*die wsk für das gezeigte verhalten wird erniedrigt
*wird vor dem verhalten gegeben
*ein unangenehmer reiz kommt davor
*eine art des bestrafungslernen
*das erreichen von unangenehmen zuständen

?????????????
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:13
Allgemeine Psychologie III antworten
man du kannst das noch 100mal posten. das weiß halt niemand. wie auch? das is so verschwommen formuliert das das niemand wissen kann.
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:14
Allgemeine Psychologie III antworten
n den prüfungsfragen kommt mal folgendes vor: Pos. Verstärkungslernen: Wenn der Verstärker nach erfolgreicher Konditionierung weggelassen wird, nennt man das wie? Drei Erklärungen dazu?

also ich habe jetzt auch das archiv durchgesehen und fand diese 3 erklärungen auch (hemmungstheorie von hull, frustrationstheorie von amsel und erwartungsänderungstheorie) und zwar steht das beim kapitel auslöschung=extinktion auf seite 104 und bin mir jetzt auch sehr unsicher, ob nicht doch eher diese 3 stimmen!!????


was stimmt da jetzt - thorndike oder diese 3?
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:15
Allgemeine Psychologie III antworten
amsel, huill und erwartungsänderungsth stimmen definitiv
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:15
Allgemeine Psychologie III antworten
kann mir bitte einer ganz kurz erklären wie er ein Bsp. für eine "BINÄRE PRÄFERENZRELATION" mit > bzw halt schwerer als oder so machen würde und wie genau er das zeichnen würde? Also ich nehm mal den Satz: Peter ist schöner als Franz. BIIITTTEEEEE
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.11.2008 17:39
Allgemeine Psychologie III antworten
was werdet ihr denn bitte hinschreiben wenn er das am dienstag ragt? "pbinäre präferenzrelation definieren und eigenes bsp."??? ich meine die definition is alles klar aber ein bsp und den grafisch darstellen???????
Seiten 1 | ... 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | ... 52
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen