Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 779 Antworten
und wurde 35.316 mal aufgerufen
 Allgemeine Psychologie
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 52
mali Offline

Besucher

Beiträge: 44

25.06.2007 16:54
Allgemeine Psychologie III antworten
Aja, zu den Gemeinsamkeiten von Vermeidungslernen und Bestrafung:

Es wird meiner Meinung keine Rekation vermindert, wie es hier einige glauben, denn vermindert wird ein Reaktion nur bei der Bestrafung und beim Unterlassungslernen...erhöht nur bei der positiven und negativen Verstärkung.

Meine Antwort wäre:
Es wird ein aversiver Reiz verwendet.

K.T. Offline

Besucher

Beiträge: 61

25.06.2007 17:04
Allgemeine Psychologie III antworten
Danke für die Hilfe Mali
LG
KK Offline

Besucher

Beiträge: 12

25.06.2007 17:08
Allgemeine Psychologie III antworten
Danke für die Erklärung.
Also schreib ich, wenn er nach der Dominanzheuristik fragt (warum da manche nicht verbunden sind) und danach nach der Matrixdarstellung fragt einfach nur die Tabelle hin mit den X?
K.T. Offline

Besucher

Beiträge: 61

25.06.2007 17:30
Allgemeine Psychologie III antworten
Ich will ja wirklich nicht nerven aber ich hab noch immer Hasse- Diagramm probleme...
BITTE HIlfe
ein irreflexives hasse-diagramm war gegeben (das mit a1,b1, a1,b2 usw.). warum sind (a1,b3) und (a2,b1) nicht miteinander verbunden?
a) mittels domonanzheuristik erklären und beispiel geben
b) dieses hasse-diagramm mit lexikographischer regel in einem hasse- diagramm darstellen, mit b ist wichtiger als a
c) die präferenzrelationen der angegebenen relation und der lexikographischen aufzeichnen
d) welche eigenschaften haben die beiden relationen gemeinsam?
e) welche eigenschaften unterscheiden sie?

DANKE
mali Offline

Besucher

Beiträge: 44

25.06.2007 19:31
Allgemeine Psychologie III antworten
Also: *g*

Du darfst die ganzen x die ich da jetzt als Bsp angegeben hab nicht direkt übernehmen, sondern das an die Fragestellung anpassen. Welches kommt, weiß ich nicht.

Zur Frage warum a1, b3 und a2, b1 nicht miteinander verbunden sind:

Sind deswegen nicht miteinander verbunden, weil es bei der Dominanzheuristik Alternativen gibt, die nicht miteinander vergleichbar sind. Das heißt, eine Alternative wird einer anderen gegenüber bevorzugt, wenn sie auf mind. einer Dimension besser und auf keiner schlechter ist. Man sagt dann die eine dominiert die andere.
Und hier bei dieser Frage ist zwar a1 besser als a2, aber b3 ist schlechter als b1. Deswegen sind die 2 nicht miteinander verbunden. Eigentlich ganz logisch oder?? :-)

b wichtiger a: Lexikographische Regel:

a1,b1
a2,b2
a1,b3
a2,b1
a1,b2
a2,b3

wenn a wichtiger:

a1,b1
a1,b2
a1,b3
a2,b1
a2,b2
a2,b3

Graphik weiß ich leider auch nicht genau.

Eigenschaften haben sie gemeinsam:
transitiv, irreflexiv, asymmetrisch und antisymmetrisch
also eine strenge partielle Ordnung

In welchen sie sich jeweils unterscheiden weiß ichselbst nicht.

Hoffe ich konnte helfen.
KK Offline

Besucher

Beiträge: 12

25.06.2007 19:38
Allgemeine Psychologie III antworten
Vielen lieben Dank Mali!

Wie würde dann deiner Meinung nach die Matrix ausschauen, wenn das Beispiel mit(a1,b1) (a1,b2) etc. kommt?
mali Offline

Besucher

Beiträge: 44

26.06.2007 07:14
Allgemeine Psychologie III antworten
Also wenn a wichtiger als b, dann geht das so:
a1,b1 a1,b2 a1,b3 a2,b1 a2,b2 a2,b3
a1,b1 - 1 1 1 1 1
a1,b2- - 1 1 1 1
a1,b3- - - 1 1 1
a2,b1- - - - 1 1
a2,b2- - - - - 1
a2,b3- - - - - -

Du vergleichst die Zeilen immer mit den Spalten.
Fang ganz oben links an: a1, b1 ist gleich gut wie a1,b1 (Spalte), a1,b1 (Zeile) ist aber besser als a1,b2 (Spalte) und bekommt deswegen einen einser. Und so geht das weiter.

LG
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.06.2007 18:53
Allgemeine Psychologie III antworten
Bitte die heutigen Prüfungsfragen posten ... danke im voraus
mali Offline

Besucher

Beiträge: 44

26.06.2007 19:20
Allgemeine Psychologie III antworten
1. Kontingenz formal angeben und Begriffe erklären.
2. Versuchsanordnungen und Ergebnisse, die eine Erwartung des US nach dem CS unterstützen. So viele wie möglich aufschreiben.
3. 7 Begriffe einsetzen: Bestrafung, Unterlassungslernen, positive Verstärkung, negative Verstärkung, Vermeidungslernen, Fluchtlernen, Bestrafung.
4. Binäre Relation war gegeben: Ob Reflexivität, Irreflexivität, symmetrie, asymmetrie usw. gegeben ist. (ankreuzen) und erklären warums nicht erfüllt ist.
4a. gerichteten Graphen zeichnen
4b.Warum kein Hasse-Diagramm möglich
4c. welche 2 realistischen Interpretationen gibt es.

Ich denk das wars :-).
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.06.2007 19:45
Allgemeine Psychologie III antworten
danke
Placebo Offline

Besucher

Beiträge: 59

05.08.2007 17:19
Allgemeine Psychologie III antworten
hi! kann mir bitte bitte jemand das pw für allgIII per pn schicken? mir fällts einfach nicht mehr ein und ich bräucht es ziemlich dringend.. danke...
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.09.2007 18:49
Allgemeine Psychologie III antworten
Hat jemand Fragen von den letzten Terminen? oder von der Prüfungsdiskette? Wenn ja, bitte an die folgende Mailadresse senden: nati_z@gmx.at
Danke im voraus
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.09.2007 13:25
Allgemeine Psychologie III antworten
Kann jemand von euch vielleicht die vierte Frage vom letzten Termin nochmal formulieren und beantworten! was ist mit einem gerichteten Graphen gemeint!
danke im voraus, lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.09.2007 17:07
Allgemeine Psychologie III antworten
Hallo ihr lieben alles gute für die prüfung
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

02.10.2007 19:47
Allgemeine Psychologie III antworten
welche eigenschaften hatte eure matrix heute bei der prüfung?
irreflexiv und symmetrisch?
Seiten 1 | ... 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | ... 52
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen