Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 547 Antworten
und wurde 22.700 mal aufgerufen
 Biologische Psychologie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 37
simone8141 Offline

Besucher

Beiträge: 112

09.04.2006 23:14
Biologische Psychologie II antworten
SOLEIL!!!!!!!

Gib mir deine e-mail Adresse und ich schick dir das motorische System+Übung dazu schön zusammengeschrieben sogar mit ein paar extra Infos, hab das am Wochenende schön zusammengeschrieben, da ich jetzt dann die Prüfung mach, ab Dienstag könntest dann das Akustische System haben usw.*g*

GGLG, Simone

MartinaT Offline

Besucher

Beiträge: 44

10.04.2006 12:58
Biologische Psychologie II antworten
Hallo Simone!
Könntest du mir vielleicht auch deine Mitschrift und alles was du zu Bio 2 hast per mail schicken??
Danke Danke Danke Danke.... Martina
martina.tschuden@gmx.at

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

10.04.2006 13:41
Biologische Psychologie II antworten
Hallo Martina,

is schon erledigt,
gglg, Simone

simone8141 Offline

Besucher

Beiträge: 112

10.04.2006 13:45
Biologische Psychologie II antworten
Hallo an alle,

also, hab mir meine Frage inzwischen selbst beantworten können*g*
dorsolateraler Frontalcortex (Assoziationscortex): BA 8,9,44,45,46

Hab aber eine neue Frage;-)
Welche Bereiche sind bei Apraxie bei Männern und welche Bereiche sind bei Frauen geschädigt.
Stimmt folgendes? Männer: linker inferiorer Parietallappen BA 39, 40.
Frauen: linker prämotorischer und dorsolateraler präfrontaler Cortex BA 6,8??????

Bitte um Antwort!!!!

GGLG, Simone

Schuasch Offline

Besucher

Beiträge: 15

10.04.2006 23:30
Biologische Psychologie II antworten
stimmt so

simone8141 Offline

Besucher

Beiträge: 112

11.04.2006 12:15
Biologische Psychologie II antworten

DANKE für die Antwort!!!!!
Schönen Tag noch!

Lg, Simone

Tom Offline

Besucher

Beiträge: 60

11.04.2006 16:45
Biologische Psychologie II antworten
Hallo Leute,

ich würde mich gerne nach Ostern ein oder zwei mal treffen um den Stoff durch zu gehen. Besser wäre sogar noch vor Ostern. Wer Lust hat kann mir ja eine Mail schreiben. Lg Tom

simone8141 Offline

Besucher

Beiträge: 112

17.04.2006 16:20
Biologische Psychologie II antworten
Hallo,

hoffe, das Osterhaserl war bei euch allen brav*g*

Hab eine Frage zu Bio II:
Welches Symptom des Angularis-Syndroms könnte man auch als Aphasie bezeichnen?????

Hoffe, mir kann jemand weiterhelfen, bin von den ganzen Krankheiten schon ein bißchen verwirtt*g*

GGLG, Simone

Soleil Offline

Besucher

Beiträge: 25

17.04.2006 17:16
Biologische Psychologie II antworten
Hm.. Also ich hab aufgeschrieben: Aphasie: Versteht nicht, WAS rechts und links BEDEUTET.

Weiß nicht, ob es das ist, was du meinst..
LG

simone8141 Offline

Besucher

Beiträge: 112

17.04.2006 19:31
Biologische Psychologie II antworten
Hey Soleil,

DANKE für deine Antwort, hilft mir auf jeden Fall weiter.

Wollt dir ja meine Mitschrift schicken, hab die ersten 3 Kapitel fertig, müsstest mir nur noch deine Mail-Adresse schicken, am besten simone@schauer-grasch.at

GLG, Simone

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

19.04.2006 16:19
Biologische Psychologie II antworten
Hallo!

Kann mir jemand bitte sagen welches Ba d. gyrus präcentralis hat?

Danke!

tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

19.04.2006 16:23
Biologische Psychologie II antworten
Meines Wissens nach hat der BA 6

simone8141 Offline

Besucher

Beiträge: 112

19.04.2006 16:29
Biologische Psychologie II antworten
GYRUS PRAECENTRALIS,

ist kein eigenes BA sondern der Bereich vor der Zentralfurche also BA 4 (primär motorisch), BA 6 (sekundär motorisch: prämotorisch, supplementär), dorsolateraler Frontalcortex


Hab auch eine Frage zum HAXBY-Experiment:
- Welche Teile des Gehirns sind beteiligt?
- Welche Sicht (lateral, medial, ventral, dorsal)
- wie erfolgt die statistische Auswertung?

GGLG, Simone

Tom Offline

Besucher

Beiträge: 60

19.04.2006 18:05
Biologische Psychologie II antworten
hallo,

ich kann dir deine fragen leider nicht genau beantworten. ich denke dass hier eine split - half reliabilität zur auswertung herangezogen wird. zur sicht würde ich sagen dass das ventral ist. und es werden die aktivierungsmuster des Temporallapens verglichen; da sind anscheinend 2 regionen stark beteiligt: Fusiform Face Area und Parahippocampal Place Area.


ich habe auch eine kleine frage. in der prüfung vom vorigen jahr, 2ter termin (is auf der ersten seite):

Zusammenhang von Testosteron und Leistung -> Androgyne?

zusammenhang zwischen T und L ist ansich logisch aber mit Androgyne in dem kontext fange ich nichts an.

lg Tom

simone8141 Offline

Besucher

Beiträge: 112

19.04.2006 19:40
Biologische Psychologie II antworten
Hallo Tom,

DANKE für deine Antwort, klingt alles ziemlich logisch.Hast mir wirklich sehr weitergeholfen.

Hab in meinem Skript nachgeschaut, in dem einer Freundin und einem aus dem Internet, hab aber auf deine Frage keine Antwort gefunden,da nie von Androgynen in diesem Zusammenhang die Rede ist.
Hast du vl. was verwechselt???

GGLG, Simone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ... 37
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen