Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 547 Antworten
und wurde 22.236 mal aufgerufen
 Biologische Psychologie
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 37
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2007 22:55
Biologische Psychologie II antworten
Hallo,
nochmal zu den Brodmann Arealen; was hat das BA 39 + 40 mit dem Wernicke Areal zu tun? Auf der Folie zur Wernicke Aphasie steht auch posteriores Wernicke Aeal, BA 39, 40. Aber BA 39 + 40 ist doch viel weiter oben das hat mit dem Wernicke Areal doch gar nix zu tun oder? Ich versteh das nicht, bitte hilfe!

BA 41 ist primär auditorisch und 42 ist sekundär auditorisch. Stimmt das?

Danke und glg Kerstin
mat Offline

Besucher

Beiträge: 238

25.04.2007 10:28
Biologische Psychologie II antworten
@kerstin:
Also ich seh das auch so wie du, bezüglich Wernicke Areal. Ich seh das so: das Wernicke A. liegt im posterioren BA22. BA39+40 hingegen würde meiner Meinung nicht zum Wernicke gehören (das ist gyrus angulars/supramarginalis glaub ich). Es gibt nur eben Aphasien, wo das Wernicke UND BA39/40 beschädigt ist, das heißt aber nicht, dass das Wernicke zu BA39/40 gehört!

BA41...primär auditorisch
BA42...sekundär aud.
-> müsste so stimmen!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.04.2007 10:36
Biologische Psychologie II antworten
Danke mat!!!

lg Kerstin
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.04.2007 12:35
Biologische Psychologie II antworten
Hi, tut mir leid einmal noch zu den Brodmann Arealen.
Beim Gerstmann Syndrom steht
Ort der Läsion: Gyrus angularis, BA7, 40

mein er damit Gyrus angularis und BA7 und BA 40? Weil der Gyrus angularis ist BA 39 eigentlich.

Danke lg Kerstin
Claudia Offline

Besucher

Beiträge: 38

25.04.2007 13:01
Biologische Psychologie II antworten
Hi Kerstin!
Ja genau er meint sowohl gyrus angularis (BA 39), als auch BA 7 und BA 40 betroffen!
Glg CLaudia
Claudia Offline

Besucher

Beiträge: 38

25.04.2007 13:24
Biologische Psychologie II antworten
Hab noch ne Prüfungsfrage gefunden, die ich leider nicht beantworten kann-hoff ihr könnt mir dabei weiterhelfen!?!
Wie heißt die Störung,wenn auf das phonologische Lexikon nicht mehr zugegriffen werden kann + englische Bezeichnung??
Phonologisches Lexikon ist ja das Lautmuster d.h. die Betonung der Wörter bzw. die Satzmelodie oder???
Danke,glg
mat Offline

Besucher

Beiträge: 238

25.04.2007 13:35
Biologische Psychologie II antworten
@Claudia:
Wie heißt die Störung,wenn auf das phonologische Lexikon nicht mehr zugegriffen werden kann + englische Bezeichnung??
Phonologisches Lexikon ist ja das Lautmuster d.h. die Betonung der Wörter bzw. die Satzmelodie oder???

Das phon. Lex. ist NICHT die Betonung/Satzmelodie usw. sondern dort ist gespeichert "Wie sich ein Wort anhört".

Meiner Meinung nach müsste das die Reine Worttaubheit (bei Wernickes Aphasie) sein. Englisch: pure word deafness.
Bin mir allerdings nicht 100%ig sicher; Könnte auch die Lexikalische Dyslexie, amnestische Aphasie oder "Defizit Gedanken sprachlich auszudrücken, bei Wernicke Aphasie" gemeint sein.
Sorry für die ungenaue Antwort - hat jemand eine bessere Idee?
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

25.04.2007 13:39
Biologische Psychologie II antworten
also hier ist sicher die reine worttaubheit weil bei de anderen krankheiten hndelt es sich um das lexikalische Gedächtniss.
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.04.2007 13:50
Biologische Psychologie II antworten
reicht ds nicht wenn man schreibt "wernicke aphasie bzw. wernickes aphasia"?
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

25.04.2007 13:56
Biologische Psychologie II antworten
also ich tät sowohl wernicke Aphasie als auch sensorische Aphasie als auch Worttaubheit hinschrieben und am besten a noch die englische bezeichnung *gg* dann is sicher richtig
mat Offline

Besucher

Beiträge: 238

25.04.2007 14:20
Biologische Psychologie II antworten
@tigermaus:
du hast geschrieben: "also hier ist sicher die reine worttaubheit weil bei de anderen krankheiten hndelt es sich um das lexikalische Gedächtnis."

Ich glaub ja auch, dass es die Reine Worttaubheit sein müsste, aber ganz sich bin ich mir nicht, denn z.B. Lexikalische Dyslexie ist "Lesen ohne Kontrolle des PHONOLOGISCHEN Lexikons".
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

25.04.2007 14:50
Biologische Psychologie II antworten
achja stimmt was war das dann mit dem lexikalischen gedächtniss? oder täusch ich mich jetzt ganz?
Ahhh diese s*** Krankheiten ich dreh noch durch.
Claudia Offline

Besucher

Beiträge: 38

25.04.2007 18:24
Biologische Psychologie II antworten
Hi!
Danke an alle für die Antworten!!Hab mir auch gedacht,dass es vielleicht die lexikalische Dyslexie sein kann,aber bedeutet Kontrolle nicht dass man nicht kontrollieren kann,wann das phonologische Gedächtnis verwender wird oder nicht!!Hab dass jetzt ein bisserl witzig formuliert,aber ich hoffe ihr weißt was ich damit meine!!
Ach ich kenne mich ja selber nicht mehr aus!Werd noch mal googeln,vielleicht findet sich ja was!!
Danke nochmal an alle, glg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.04.2007 21:00
Biologische Psychologie II antworten
Auf die Frage "Bei welcher störung der Zugriff auf das phonologische Lexikon gestört ist" ist ganz bestimmt die richtige Antwort die lexikalische Dyslexie

Ich hatte diese Prüfungsfrage. Ich war damals bei der Einsicht und habe mit ihm die Fragen besprochen und durfte auch die Prüfung mit korrekten Antworten kopieren!


Weiss von euch jemand vielleicht, welche BA bei der Geräuschagnosie und bei der Paralinguistischen auditorischen Agnosie betroffen sind? Es steht nämlich überall nur gyrus temporalis superior, gehören da BA 22 und 38 dazu? kann das stimmen?
mat Offline

Besucher

Beiträge: 238

25.04.2007 22:28
Biologische Psychologie II antworten
Also ich kann bei den auditorischen agnosien auch nur schätzen, da steht nirgends etwas genaueres, und ich war in der VO - Schulter hats auch nicht gesagt!
Aber ich würd auf jeden Fall BA22 schreiben, bei BA39 bin ich mir nicht sicher, und laut Grafik wäre auch BA42 betroffen. Oder seh ich das falsch?
Seiten 1 | ... 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | ... 37
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen