Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 547 Antworten
und wurde 22.248 mal aufgerufen
 Biologische Psychologie
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 37
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

22.04.2007 12:41
Biologische Psychologie II antworten
also eigentlich steht d anur bie 22 die gesuchte regieon dabei. also hätte ich 22 gesagt laut dieser seite.
Aber danke für die seite die ist wirklich super
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.04.2007 15:35
Biologische Psychologie II antworten
Hallo!

Bei den LV Unterlagen steht,Ende WS06/07 und danach kommt dann aber noch Lernen+Gedächtnis!
Meine Frage, ist das noch Prüfungsstoff oder fällt L+G weg?

Danke, LG
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

23.04.2007 18:13
Biologische Psychologie II antworten
Lernen ung Gedäctniss sind glaub ich eher schon die Bio 3! also ich hab bis zu den sachen mit out of body experience und Neurotheologie
cathy Offline

Besucher

Beiträge: 73

23.04.2007 20:25
Biologische Psychologie II antworten
Hallo!

Lernen und Gedächtnis ist 100% schon Bio III!!!

lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2007 10:41
Biologische Psychologie II antworten
Weiß jemand wie die aphasie heißt bei der der zugriff auf das lexikon gestört ist? ist das nun die wernicke aphasie oder die amnestische/anomische aphasie?????
Claudia Offline

Besucher

Beiträge: 38

24.04.2007 11:58
Biologische Psychologie II antworten
Hi!
Meinst du die Prüfungsfrage:"Wie heißt die Störung,wenn das phonologische Lexikon nicht mehr funktioniert?"
Das wäre nämlich die Lexikalische Dyslexie!!
Glg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2007 12:02
Biologische Psychologie II antworten
Wenn es noraml ist und nicht auf das phonilogische Lexikon bezogen ist, dann is es die Amnomische Aphasie, oder?
Claudia Offline

Besucher

Beiträge: 38

24.04.2007 12:02
Biologische Psychologie II antworten
Hi,ich bin´s nochmal!!
Zugriff auf Lexikon ist bei beiden Aphasien gestört,da müsste die Frage glaube ich konkreter sein!!
Kann mir jemand alle kortikalen Sprachzentren aufzählen??Laut den Folien ist dass für mich ein bisserl uneindeutig dargestellt!
Danke!
Glg Claudia
Claudia Offline

Besucher

Beiträge: 38

24.04.2007 12:05
Biologische Psychologie II antworten
Ja wenn das Verständnis und die Sprachproduktion fast normal sind,dann ist es die anomische Aphasie ansonsten die Wernicken Aphasie!!
Claudia Offline

Besucher

Beiträge: 38

24.04.2007 12:18
Biologische Psychologie II antworten
Hi!
Stimmt es, dass für die Sprache folgende BA zuständig sind: 41/42, 22, 39,40 und 44/45??
Wäre wirklich dankbar!!
Glg Claudia
mat Offline

Besucher

Beiträge: 238

24.04.2007 12:42
Biologische Psychologie II antworten
41/42 ... prim/sek. aud. Kortex
22 ... hier müsste das Wernicke Areal liegen (im posterioren Bereich)
39 und 40 ... gyrus angularis und supramarginalis
44,45 ... Broca Areal

Ich glaube auch, dass das soweit die Areale sind, die für Sprache wichtig sind. Gehören der Gyrus supramarg. und angularis auch dazu? Stimmen die Bezeichnungen mit den BA-Nummern überein, wie ich sie beschrieben habe?
Was denkt ihr?
Claudia Offline

Besucher

Beiträge: 38

24.04.2007 13:16
Biologische Psychologie II antworten
Danke Mat!
Die BA und deine Bezeichnungen dazu stimmen 100%tig überein!! Ich glaube schon dass BA 39 und 40 an der Sprache beteiligt sind, da bei der Wernicke Aphasie unter Defizit, Gedanken sprachlich auszudrücken der Ort der Läsion die beiden BA angegeben sind!!
War mir zwar nicht sicher,aber nachdem du auch dieser Meinung bist,werde ich dass so hinschreiben!!!
Danke nochmal!!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2007 13:57
Biologische Psychologie II antworten
Hi!
Hab ne Frage.Wie überprüft man entwicklungsbedingte Dyslexie??Danke im voraus!
Lg
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

24.04.2007 18:00
Biologische Psychologie II antworten
man fragt ob sich b auf d reimt oder so? Ich weiß zwar nicht warum aber ich hab das so aufgeschrieben
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.04.2007 19:19
Biologische Psychologie II antworten
Also, man fragt reimt sich D mit E?
Bei Legastheniker/Dyslethiker ist eine deutliche schwächere Aktivierung im hinteren Teil des Wernicke Areals (BA,22,39,40) ersichtilich.
= Sie haben Defizit in der Aktivierung und somit auch eins in der zeitlichen Auflösung.
Wenn man Sparche aber verzögert vorspricht, dann verstehen sie es aber.
Ist ersichtlich mit einer Magnetresonanzaufnahme!

LG
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 37
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen