Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 374 mal aufgerufen
 Allgemeine Psychologie
ChrischChrasch Offline

Besucher

Beiträge: 135

07.05.2005 11:13
Allgemeine II Prüfungsfragen 03.05.2005 antworten
Also, Prof. Albert ist zwar bei seinen Themenbereichen geblieben, nur waren die Fragen doch ganz anders als bei den letzten Terminen. Und zwar:

1.a) MOC-Kurve für ein Wiedererkennungsexperiment mit 2 Antwortalternativen aufzeichnen und beschreiben wie es dazu kommt.

1.b) Welche Werte der VP sind für die Bestimmung der MOC-Kurve nicht von Bedeutung?


2.a) Für Depressive, Demente, Normale waren d’ und beta wie bei den Folien gegeben. Es mussten die drei Dichtefunktionen (für alle 3 VPs) gezeichnet werden .

2.b) Welche VP hat die wenigsten Falschen Alarme + Begründung?


3.a) Wie sieht die Formel in Abhängigkeit von alpha für die Zustandsfolge G1G2L3L4L5 aus?

3.b) Übergangsmatrix aufzeichnen mit Antwortalternativen und einem alpha von 0,5.

3.c) Antwortmatrix aufzeichnen mit 3 Antwortalternativen und einem alpha von 0,5.


4.a) Nach welchen Schritten (in richtiger Reihenfolge) erfolgt die Informationsverarbeitung beim Sternberg-Paradigma?

4.b) Wie konnte Sternberg den Abschnitt der Y-Achse durch seine Ergebnisse erklären?


So in etwa dürften das die Fragen gewesen sein wenn ich mich recht erinnere. Nur eine Gruppe war und 18 Punkte gabs, falls es jemanden interessiert

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.05.2005 18:46
Allgemeine II Prüfungsfragen 03.05.2005 antworten
Oh!

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen