Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 4.696 mal aufgerufen
 Entwicklungspsychologie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
ChrischChrasch Offline

Besucher

Beiträge: 135

05.06.2005 14:11
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
es wäre schön, wenn hier Studierende ihre Prüfungsfragen zu Spezielle Kapitel der EP posten könnten. Können natürlich auch Gedächtnisprotokolle sein, aber es ist für jeden hilfreich wenn man sieht wie der oder die Professor/in fragt

BYF Offline

Besucher

Beiträge: 101

05.06.2005 20:01
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
so genau hab ich die fragen nicht mehr im kopf...aber was ich so noch weiß:

- ganz wichtig sind die dimensionen des erzieherverhaltens und
- die fernsehkrankheiten
- er fragt auch experimente

im gegensatz zu den prüfungen der meisten profs, ist es hier ratsam, so viel zu schreiben, wie es möglich und passend ist.

er gibt immer 4 fragen, wobei ich sagen muss, dass ich trotzdem einen 3er bekommen habe, obwohl ich eine frage überhaupt nicht beantworten konnte. also ist prof. kropf nicht allzu streng, was die benotung betrifft.

Marion_stmk Offline

Besucher

Beiträge: 140

10.06.2005 15:27
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
Termin 10. 6. 2005, Gruppe C

1. Definition von Empathie, was sind Mitgefühl und Betroffenheit, wie erzieht man Jugendliche und Kinder zu Empathie
2. Effekte des Fernsehens aufzählen, 3 davon genauer beschreiben
3. Pathogenetisches Modell von M. Papousek
4. Dimensionsanalytisches Modell von R. Lückert beschreiben, die Auswirkungen der Extremformen beschreiben.

LG,
Marion

Antonia Offline

Besucher

Beiträge: 22

16.06.2005 18:01
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
ich kann mich leider nicht mehr genau erinnern, aber ungefähr das ist gekommen:

1.) Big 5 erklären
2.) Entwicklungsveränderung durch erhöhten Fernsehkonsum
3.) Ergebnisse von Untersuchungen bzg. Bindungsverhalten (oder so)
4.) Familienmanagmentvariablen nach Patterson, 1. und 3. genauer beschreiben

LG, Antonia

Kati_ Offline

Besucher

Beiträge: 30

21.06.2005 14:47
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
hallo!

ich hätte eine große bitte:

könnt mir jemand sagen was das entwicklungspathogenetische Modell von M. Papouschek ist?
und die möglichen Konsequenzen der Störung in d. Eltern Kind Interaktion??

wär ganz lieb wenn jemand antworten würde!!

wisst ihr vielleicht auf was er besonders wert legt - oder gibts da nix besonderes?

vielen dank im voraus!

lg

Marion_stmk Offline

Besucher

Beiträge: 140

21.06.2005 16:05
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
Hallo Kati,

das Modell ist auf einer der Folien abgebildet. Man konnte die Folie entweder verbal beschreiben oder aufzeichnen.

Links sind die Einflüsse, die auf den Säugling wirken, rechts die auf die Eltern. Im Zentrum die Interaktionen, z. B. Pflege, Gespräch, Spielen usw. Nach oben die Auswirkungen von positiven Interaktionen, nach unten die von negativen.

Marion_stmk Offline

Besucher

Beiträge: 140

21.06.2005 16:17
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
Falls Du die Folie nicht hast, schick mir eine private Nachricht, ich könnte sie Dir einscannen und mailen.

briness Offline

Besucher

Beiträge: 83

21.06.2005 19:20
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
hey.

Hat jemand eine Ahnung von Frage 3 (Modell der Entwicklung; erklären Sie die Begriffe Iteration, Genexpression, versch. Ebenen des Begriffes "Umwelt", Selbstorganisation dissipativer Systeme; welche Folgerungen leiten sich aus dem Modell ab?)aus dem Fragenkatalog???
Kann mir da jemand weiterhelfen?
DANKE

Marion_stmk Offline

Besucher

Beiträge: 140

22.06.2005 19:06
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
Ich glaube, daß es bei diesem Modell in erster Linie um aktive Kovariation geht, d. h. das Individuum schafft eine zu seinem Genotyp passende Umwelt (im Gegensatz zur passiven, da machens die Eltern).

D. h. man geht zuerst von einer Konstante als ursprüngliche Anlage aus, dann kommen die Umwelteinflüsse dazu und das Individuum verändert sich dadurch. So entsteht Entwicklung als ein eigendynamischer Prozeß. Das Individuum verändert sich also aufgrund von Umwelteinflüssen, verändert dann wieder die Umwelt selbst, um sie an seine neuen Erfordernisse anzupassen usw.

Iterationen sind Wiederholungen, ein dissipatives System ist eines, welches Ressourcen benötigt.

briness Offline

Besucher

Beiträge: 83

23.06.2005 08:22
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
DANKE SEHR

Kati_ Offline

Besucher

Beiträge: 30

28.06.2005 16:38
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
hallo!

die heutigen prüfungsfragen
gruppe A

- Bindungsverhalten nach Ainthworth
- Petterson, 1. und 2. genauer beschreiben plus Autoren
- Frustrations Aggressionshypothese, Kritik, Was ist Frustration
- Motivationsprozess nach Heckenhausen

lg kati

briness Offline

Besucher

Beiträge: 83

28.06.2005 22:52
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
und gruppe B:

1. Skizzieren d. Enwicklungspathogenetischen Modells nach M. Papousek

2. Maßnahmen auf Schul-,Klassen-& individueller Ebene zur Eindämmung von Aggressionen

3. Auswirkungen & Langzeiteffekte d.Erzieherverhaltens. Wirkungen von emotionaler Wärme&maximaler Lenkung, emotionaler Wärme&minimaler Lenkung, emotionaler Kälte&maximaler Lenkung sowie emotionaler Kälte&minimaler Lenkung

4. Die Entwicklung der Leistungsmotivation und mögliche Hilfestellung in den verschiedenen Lebensabschnitten

miau17 Offline

Besucher

Beiträge: 49

22.10.2005 19:51
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
Gruppe B vom 21.10.05
1.) Familienmanagement-Variablen nach Patterson. Nennen Sie die einzelnen Variablen und gehen sie schließlich besonders auf die Punkte "Regeln setzen" und "Interesse zeigen" ein.
2.)Frustrations- und Aggressionshypothese, Kritik, Was ist Frustration?
3.) Leistungsmotivation nach Heckhausen!
4.) Fernsehkrankheiten und die Auswirkung auf schulische Schwierigkeiten;

lg

SilviaE Offline

Besucher

Beiträge: 266

23.10.2005 15:20
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
Prüfungsfragen von 21.10., Gruppe C:

1) Skizzieren des Entwicklungspathogenetisches Modell von Papouseck.
2) Maßnahmen gegen Aggression auf Schul-, Klassen- u. individueller Ebene.
3) Entwicklung der Leistungsmotivation von Oerter. Hilfsmittel zur Förderung der Leistungsmotivation.
4) Extremformen der Erziehung von Lückert, insbesondere die Reaktionstendenzen.

es gab insgesamt 3 Gruppen.

simi Offline

Besucher

Beiträge: 2

27.10.2005 11:08
PRÜFUNGSFRAGEN Spezielle Kapitel der EP antworten
Hallo hier sind einige Prüfungsfragen
(Prüfung am 21.10.05) :

1)Aggression in der Schule.Kennzeichnen Sie Opfer und Täter
2)Was leistet die Entwicklungspsychologie?
3)Beschreiben sie das Erzieherverhalten und Langzeitwirkungen der Erziehungsstile A,B,C,D
4)Beschreiben sie mögliche Auswirkungen max.Lenkung/eomtionale Wärme,minim.Lenkung/eomtion.Wärme,max.Lenkung/emotion.Kälte/minim.Lenkung/emotion.Kälte

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen