Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 412 Antworten
und wurde 19.374 mal aufgerufen
 Differentielle Psychologie und Persönlichkeitspsychologie
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 28
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.06.2007 08:39
Differentielle Psychologie II antworten
Hi!
Der Satz stimmt 100%ig!!!
Lg Claudia
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.06.2007 11:47
Differentielle Psychologie II antworten
Hallo!

Kann mir jemand bei folgenden Fragen helfen:

-Der Situationismus besagt, dass die Konsistenz des Verhaltens weniger auf..... sondern viel mehr auf...... zurückzuführen ist. Diese Phänomen nennt man........
-Die konzeptuelle Eigenständigkeit der Feldabhängigkeit wird hinterfragt, durch niedrige/hohe Korrelation mit.......
-Experten-Novizen: in welchen Aufgaben sollten die Gedächtnisleistungen der Experten besser sein und wie sehen diese aus?

Wäre echt super! Danke, lg
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

27.06.2007 12:14
Differentielle Psychologie II antworten



Hallo !

Der Situationisms besagt das die Konsistenz des Verhaltens weniger auf die VerhaltensDisposition (also als Persönlichkeitseigenschaft gesehen werden kann) sondern vielmehr auf die Siatuationsspezifische Faktoren zurückzuführen. und ich denke das nennt man das Interaktionismus

Feldabhängigkeit: ich denke das das eher die R-S gemeint ist. Da gibt hohe Korrelationen mit Neurotizismus, emotionaler Labilität und Ängstlichkeit

Experten Novizzen: Besser sollte die Leistungen in wirklich Wissensgebiet spezifischen Dingen. (z.b wirklich exisitierende Schachstellungen vs. irgendwelche Schachstellungen)
in den Schachstellungen die irgendwie sind, d.h im Spiel nicht wirklich exisitieren können gibt es keinenUnterschied
geht es um wirklich existente Schachstellungen dann haben Experten bessere Leistungen.

Ich hoffe das ist einigermassen gut und verständlich erklärt

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.06.2007 12:15
Differentielle Psychologie II antworten
Hi!
Kann dir leider nur eine Frage beantworten!
Der Situationismus besagt, dass die Konsistenz des Verhaltens weniger auf...stabile Persönlichkeitsmerkmale... sondern viel mehr auf....Situationen.... zurückzuführen ist. Diese Phänomen nennt man...Actor-Observer-Bias.....
Lg Claudia
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

27.06.2007 13:26
Differentielle Psychologie II antworten
Danke damit hast du auch mir geholfen - denn das mit den Actor Observer Biases hatte ich falsch *gg*
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.06.2007 14:02
Differentielle Psychologie II antworten
Hi!
Bitte gerne,glaube halt dass das Phänomen Actor-Observer-Bias heißt!Ansonsten find ich keine andere Erklärung!!
Lg Claudia
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

27.06.2007 14:53
Differentielle Psychologie II antworten
Ja dürfte schon passen hab grad ein bisschen im Skript nachstudiert.
katrantia Offline

Besucher

Beiträge: 8

27.06.2007 16:48
Differentielle Psychologie II antworten
hi!
quäle mich gerade mitn diff lernen und bin auf 2 fragen gestoßen die ich nicht beantworten kann, vielleicht hat ja wer von euch eine antwort. wäre super!
also:

1. wie können sie prüfen, ob die validität zwischen kulturellen studien vergleichbar ist?
2. kulturelle äquivalenz der validitäten lässt sich überprüfen indem man ...

lg, kati

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.06.2007 18:58
Differentielle Psychologie II antworten
die kulturelle äquivalenz der konstruktvalidität lässt sich überprüfen, indem man korrelate eines psych. konstruktes in versch. kulturen vergleicht


die korrelate müssen vergleichbar sein, sonst muss man gründe für unterschiede finden
- unterschiede in mittelwerten u d. variabilität
- unterschiede in der korr. zwishen den merkmalen

keine ahnug ob das die richtige antwort is, abr hab i im skript gfundn...

i hob morgn mein 4. antritt- hob scho voi bamml.....
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.06.2007 19:01
Differentielle Psychologie II antworten
was ist mit berurf interessen, astrologie und ersteindruck.... kommt da was und wenn kann ma da jemand die foloen schicken oda de link...
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

28.06.2007 15:53
Differentielle Psychologie II antworten
Hallo!!

Kann mir bitte jemand sagen, was ihr in den letzten beiden VOs wichtiges gemacht habt!! ??
Bitte!!!!

GLG
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.07.2007 12:10
Differentielle Psychologie II antworten
Prüfungsergebnisse sind da!!!!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.09.2007 11:04
Differentielle Psychologie II antworten
Hi an alle!
Bei der letzten Prüfung wurde eine Frage zur Motivationstheorie/bzw. -strategie von Diener und Diener gestellt!Ich find´s nicht im Skript,kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben!Wäre sehr hilfreich!
Lg
cathy Offline

Besucher

Beiträge: 73

12.09.2007 15:01
Differentielle Psychologie II antworten
Hallo!

Was mit der Strategie gemeint ist, kann ich dir leider auch nicht sagen, ich weiß nur, dass Diener & Diener auf S. 111 vorkommen, da geht es um die Studie zur Lebenszufriedenheit!

lg
cathy Offline

Besucher

Beiträge: 73

13.09.2007 11:39
Differentielle Psychologie II antworten
Hallo!

Ich bin mir bei einigen Fragen auch noch unsicher ob meine Antworten stimmen, vielleicht kann mir jemand helfen:

- Interesse beeinflusst am stärksten Intelligenz/allgemeines Wissen/fachspezifisches Wissen/Leistung (richtiges unterstreichen)
Fachspezifisches Wissen
- SS (DIS) korreliert mit welchen Stoffen?
Noradrenalin negativ
GABA nicht relevant
MAO positiv
- Nach einer Studie von Stanovich u. Cunningham korreliert Wissen am höchsten mit Lesen; mäßig hoch mit Intelligenz und niedrig mit Fernsehen.
- Im Leistungsbereich liegt die Reliabilität durchschnittlich bei ____________ und die Validität bei 0,4-0,6, im Persönlichkeitsbereich liegt die Reliabilität bei ___________ und die Validität bei 0,2-0,4.
- Die Fixierung in welcher Phase bringt laut Freud welche Persönlichkeitseigenschaften:
phallisch anal oral
Machogehabe x
Exhibitionismus x
Eifersucht x
Liebt Eigentum x
Hasst es etwas herzugeben x
Mistrauen
- Sensation Seeking korreliert mit (ankreuzen ob positiv/negativ/gar nicht):
Reducing (negativ), non-sense-Witze (positiv), MAO (negativ), Bevorzugt Berufe mit vorhersagbaren Anforderungen (negativ), Ablehnung von Drogen (negativ)

Vielen Dank im Vorraus!
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | ... 28
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen