Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 2.412 mal aufgerufen
 Allgemeine Fragen zum 1. Studienabschnitt
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
SilviaE Offline

Besucher

Beiträge: 266

27.02.2007 18:53
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
du kannst dann halt nur die Prüfungen zu den LVs machen die du vorziehen darfst. fallst du trotzdem zu einer anderen antrittst wirds dir vermutlich passieren, dass dir die prüfung net anerkannt wird.
Maggie Offline

Besucher

Beiträge: 11

27.02.2007 19:02
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
Man kann im ersten Abschnitt nur die Vorlesungen aus dem 2. Abschnitt machen, die man vorziehen darf (diverse Einführungsvorlesungen).
Würdest du jetzt eine andere Vorlesung aus dem 2. Abschnitt machen, obwohl du noch im ersten Abschnitt bist, wird sie nicht gelten, auch wenn du sie positiv hättest.
So stehts zumindest auf der Institutshomepage
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.02.2007 19:06
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
Ups, SilviaE war schneller
J Offline

Besucher

Beiträge: 50

27.02.2007 19:07
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
Dass man einzelne Vorlesungen vorziehen kann, hab ich ja schon gehört - aber den Abschnitt einreichen ohne alle Prüfungen zu haben, das wär mir neu. Weiß da jemand was konkretes?
MexicanChrisi Offline

Besucher

Beiträge: 329

27.02.2007 21:22
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
@J

Du kannst früher Einreichen und dann die fehlenden Prüfungen nachreichen!
Ich glaube das früher Einreichen ist nur dazu dar, dass du dir die Bearbeitungszeit ersparst, aber trotzdem wird dir der 2. Abschnitt erst eingetragen, wenn du alle Prüfungen nachweist.
SilviaE kennt sich da scheinbar am Besten aus! Ich wusste ja selbst bis zum Einreichen (mit allen Prüfungen) nix davon gewusst
StillDreamingOfSnow Offline

Besucher

Beiträge: 171

28.02.2007 20:34
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
so, mal eine andere frage. ich hab gescheiterweise drei prüfungen unter meinem zweitstudium abgelegt - unabsichtlich, weil ich das beim system übersehen hab. das anrechnen lassen war eine tolle geschichte, bin echt zehn mal hin und her geschickt worden. und am ende hats dann geheißen, es werden nur sachen gleich angerechnet, die voraussetzung sind, und ich soll den gestempelten wisch dann beim einreichen vom 1. abschnitt mitnehmen. wenn ma den abschnitt jetz nicht mehr einreichen muss, was tu ich dann? wieder dort deppert hingehen oder warten bis ich den rest hab? das mit einer infoseite ist eine seeehr gute idee und sicher weniger aufwand, als die gemüter verwirrter studentInnen zu beruhigen...
SilviaE Offline

Besucher

Beiträge: 266

28.02.2007 21:50
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
wenn ma den abschnitt jetz nicht mehr einreichen muss, was tu ich dann?

irgendwie versteh ich den satz jetzt net ganz!? einreichen musst ja so oder so, ob jetzt schon vorher ohne dass du alle prüfungen hast oder nachher wennst alle prüfungen hast
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

28.02.2007 22:57
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
hallo. ich hätt eine frage zu den freien wahlfächern: muß man die irgendwo "absegnen" lassen, wenn man seinen ganzen krempel zusammen hat und den ersten abschnitt beenden will, oder geht das automatisch? irgendwie?
kati121 Offline

Besucher

Beiträge: 7

27.03.2007 12:43
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
Hallo!

Ich habe gehört,dass man ohne alle Prüfung des ersten Abschnitts, ihn trotzdem schon einreichen kann! Stimmt das? Wenn ja welche Prüfungen sind das?
Ich hätte noch eine Frage bezüglich der Familienbeihife: Wenn man nach dem 4. Semester nicht mit dem ersten Abschnitt fertig ist, dann bekommt man ja ein Toleranzsemester und wenn man dann nicht fertig ist wird einem die Beihilfe gestrichen, kann man dass irgndwie umgehen oder habn sie/du da einen Rat für mich??

Bitte um Antwort!

Mfg Kati
pandora Offline

Besucher

Beiträge: 177

27.03.2007 13:16
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
also, was ich weiß, sind die freien wahlfächer beim einreichen vom ersten abschnitt völlig wurscht, die muss man erst ganz am ende nachweisen.
es sind im gesamten studium 15 stunden vorgesehen, die muss man gar nicht im ersten abschnitt machen, sondern einfach am schluss vorweisen, man könnte auch alle im zweiten abschnitt machen! (nur laut mustercurriculum sind die so schön aufgeteilt empfohlen!!!)
pandora Offline

Besucher

Beiträge: 177

27.03.2007 13:22
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
@kati121:
wenn du den ersten abschnitt abschließt, bekommst du wieder familienbeihilfe (zweiter abschnitt + ein Toleranzsemester), musst aber beim finanzamt neu beantragen.
das einzige was du "verlierst", sind dann die semester, die du - über das fünfte hinaus - noch im ersten abschnitt bist!
lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

27.03.2007 18:03
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
naja, die 15 stunde freie wahlfächer sind halt vorraussetzung für FM III
pandora Offline

Besucher

Beiträge: 177

27.03.2007 18:09
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
ach so... sorry, das hab ich nicht gewusst!

bin noch net so weit *g*

wollt keinen blödsinn verbreiten!!!

lg
ch Offline

Besucher

Beiträge: 222

27.03.2007 19:09
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
Zitat: "ach so... sorry, das hab ich nicht gewusst!"

Wenn's tröstet: ich auch nicht - und da hab' ich immer geglaubt, ich würd' mich auskennen ...

Aber im Ernst: Voraussetzung für FM3 sind nicht 15 Stunden Freie Wahlfächer, sondern 15 Versuchspersonenstunden.

Mit besten Grüßen,
Cord Hockemeyer
kati121 Offline

Besucher

Beiträge: 7

28.03.2007 10:17
Einreichen des Ersten Abschnitts antworten
Vielen Dank für die Info!

LG Kati
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen