Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 902 mal aufgerufen
 Allgemeine Fragen zum 2. Studienabschnitt
Seiten 1 | 2
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

15.02.2006 15:35
Seminarplatz antworten
Wie groß ist die Chance im 6. Semester in ein Seminar zu kommen, wo dabeisteht, dass es ab dem 7. semester(also 33 Stunden) vorgesehen ist? Braucht man wirklich 33 Stunden? Mit wieviele Stunden seit ihr in Seminare reingekommen????

irolea Offline

Besucher

Beiträge: 274

15.02.2006 15:49
Seminarplatz antworten
wenn 33 stunden dabei steht ist das das kriterium, neben eventuellen voraussetzungen bzw. zusatzvoraussetzungen. als nachrücker kannst aber auch mit weniger bzw. oftmals viel weniger stunden reinrutschen.

mein tipp: als nachrücker immer hingehen auch wenns lästig und anstrengend ist und auch wenns oft so ausschaut als würde die pechsträhne kein ende nehmen - ich hab auch schon so manche überraschung erlebt und in diverse seminare nachgerückt!

ich kann dir nur sagen, bei fm3 liegt das kriterium um die 48 stunden herum (augustin als voraussetzung) - ist aber auch eher schwer reinzukommen und es passiert irrsinnig selten, dass da einer seinen platz nicht wahrnimmt (als nachrücker seeehr schlechte chancen).
das gleiche gilt für das pflicht-px aus der klinischen: kriterium liegt bei über 70 stunden - wennst alle voraussetzungen für die dipl.arbeit hat (incl. fm3) hast normalerweise fix einen platz (da hast ja meistens auch schon weit mehr als die 70 stunden zusammen). auch da als nachrücker hingehen mit weniger als 70 stunden ist eher zeitverschwendung.

ich hoff ich konnt dir a bisl helfen.
lg und viel erfolg bei der seminaranmeldung!

claudiav Offline

Besucher

Beiträge: 36

15.02.2006 15:55
Seminarplatz antworten
kann ich auch nur bestätigen. Vor allem für die UE testkonstruktion und testverfahren sind deutlich weniger stunden notwendig.
Würde auch sagen, dass man als nachrückerin doch eine relativ gute chance hat in ein se zu kommen. Mit 39 h hatte ich z.B. nur ein se fix, bin aber in 5 weitere als nachrückerin reingerutscht. man darf halt nicht wählerisch sein, frei nach dem motto "ich nehme was ich kriegen kann". Die frage ist halt, wie sinnvol das ist, aber momentan ist es anders kaum möglich.

lg claudia

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

10.03.2006 15:07
Seminarplatz antworten
Mal so eine Frage: weiß jemand, wie lange die Prof.s noch brauchen um die Liste mit den Anmeldeergebnissen ins Netz zu stellen?

ch Offline

Besucher

Beiträge: 222

20.03.2006 04:23
Seminarplatz antworten
Vielleicht eine etwas verspätete Antwort zu irolea (19. Feb., "wenn 33 stunden dabei steht ist das das kriterium, neben eventuellen voraussetzungen bzw. zusatzvoraussetzungen. als nachrücker kannst aber auch mit weniger bzw. oftmals viel weniger stunden reinrutschen."), aber trotzdem:

Die Stundenzahl, die im Online-Bulletin auf der Institutshomepage steht (un die auch auf den jeweiligen Anmeldeseiten stand) hat ABSOLUT GAR NICHTS mit der Anmeldung bzw. mit den zu erwartenden Anmelderesultaten zu tun. Es ist lediglich ein Hinweis darauf, wann die entsprechende Lehrveranstaltung im Studienverlauf laut Mustercurriculum in etwa besucht werden sollte.

MfG, Cord Hockemeyer

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.09.2006 10:33
Seminarplatz antworten
was sind eigentlich die Voraussetzungen für ein PX??? Bitte um dringende Antwort! Danke und lg!!!1

irolea Offline

Besucher

Beiträge: 274

20.09.2006 10:42
Seminarplatz antworten

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.09.2007 09:36
Seminarplatz antworten
Hi ihr! Blöde Frage, aber wie ist die Abkürzung für das Diplomandenseminar??? :-) Brauchs für die Anmeldung!!!

Glg Alex
ch Offline

Besucher

Beiträge: 222

25.09.2007 21:17
Seminarplatz antworten
DiplomandInnenseminare sind vom LV-Typ FK, d.h. Forschungskolloquium.

MfG, Cord Hockemeyer
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.09.2007 09:59
Seminarplatz antworten
Vielen lieben Dank für die rasche Hilfe!!! Jetzt hab ich mich grad angemeldet und mir ist etwas eingefallen. Ich brauche ein PX: habe mich beim Klinischen PX angemeldet und da man ja nur eines absolvieren darf, bin ich mir nicht so sicher, ob man sich auch beim Pädagogischen PX anmelden soll. Kann es passieren, dass man u.U. dann dort bevorzugt wird? Ich möchte unbedingt ein Klinisches PX haben, wollte das Pädag. jedoch als "Notlösung" machen, falls ich in kein Klinisches reinkomme! Wie erfolgt hier die Reihung? Werden diese gemeinsam gereiht? Falls nicht, ist es wahrscheinlich vernünftig, sich auch beim Päd. PX anzumelden, oder? Wäre nett, wenn Sie mir hier Auskunft geben könnten! Bin grad irgendwie nicht ganz sicher, was ich tun soll. Danke für die Hilfe! Lg Alex
lilliane Offline

Besucher

Beiträge: 255

26.09.2007 12:47
Seminarplatz antworten
Darf ich mal fragen bei wem du Diplomarbeit schreibst (weil du dich ja für FK anmelden willst)??

Und übrigens: Das PX Schulpsychologie hat nichts mit dem Klinischen PX zu tun. Es ist egal ob du dich dafür anmeldest oder nicht. Deine Chancen für ein Klinisches PX werden dadurch nihct geringer.

LG Lilli
ch Offline

Besucher

Beiträge: 222

28.09.2007 06:58
Seminarplatz antworten
Ad PX (um Lillianes Antwort noch deutlicher zu fassen):

1. "Ich brauche ein PX": Korrekter ist, daß Sie ein Klinisches PX brauchen, denn das ist im Studienplan vorgeschrieben.
2. Es ist in der Tat so, daß Anmeldungen/erfolgreiche Teilnahmen an anderen PX (aus Paed. Psych oder AOUW) damit überhaupt nichts zu tun haben.

LG, Cord Hockemeyer
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.05.2008 22:42
Seminarplatz antworten
hi!
ich studiere zur zeit an der uni innsbruck psychologie, möchte aber nächstes semester nach graz wechseln...
könnte mir jemand bitte sagen nach welchem muster hier im 2. abschnitt die vergabe der seminare abläuft?? bei uns gehts nach dem notendurchschnitt im 1. abschnitt, ist das hier auch so??
wär dankbar über eine antwort!
lg, sonja
SilviaE Offline

Besucher

Beiträge: 266

26.05.2008 06:27
Seminarplatz antworten
bei uns gehts nach semesterstunden im 2. abschnitt und wenn die gleich sind, dann nach dem notendurchschnitt.
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

26.05.2008 10:40
Seminarplatz antworten
danke für deine antwort!
nach welchem notendurchschnitt wird dann gegangen, dem vom 1. abschnitt, oder von den absolvierten prüfungen im 2. abschnitt?
und welche 7 prüfungen sind voraussetzung für die seminaranmeldung??
lg, sonja
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen