Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie knnen sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.248 mal aufgerufen
 Prfungsfragen
Seiten 1 | 2 | 3
Gelschtes Mitglied
Beitrge:

07.12.2006 15:39
prüfungsfragen klin II antworten
hallo, war vielleicht schon jemand von euch so fleißig und hat die prüfungsfragen der klin II ausgearbeitet und möchte sie vielleicht schicken?

das wäre voll der hammer,

lg,
bianca

Gelschtes Mitglied
Beitrge:

07.12.2006 15:40
prüfungsfragen klin II antworten
bei interesse oder willen bitte senden an:

bianca.wittwer@gmx.at

Gelschtes Mitglied
Beitrge:

13.12.2006 10:38
prüfungsfragen klin II antworten
Hi!
Wre superwenn mir auch jemand die Fragen fr klin II vom Lairaiter schicken knnte.

Bite an cromit1@web.de

Danke!

MartinaT Offline

Besucher

Beitrge: 44

15.01.2007 11:53
prüfungsfragen klin II antworten
Ja hallo!

Ich wrd sie bitte auch brauchen!
Dankeschn... lg Martina

martina.tschuden@gmx.at

Gelschtes Mitglied
Beitrge:

20.06.2007 16:15
prüfungsfragen klin II antworten
Gibt es irgendwelche Prfungsfragen fr K2.
Oder gibt es irgendwelche stofflichen Einschrnkungen fr die kommende Prfungen.

Bis dahin alles Gute Euch allen.
lina22 Offline

Besucher

Beitrge: 9

23.06.2007 10:32
prüfungsfragen klin II antworten
Hallo! Konnte die letzte VO berufsbedingt nicht besuchen und wrde gerne wissen ob irgendwelche Hinweise bezglich der Prfung gegeben wurden?
Danke
Gelschtes Mitglied
Beitrge:

27.06.2007 13:28
prüfungsfragen klin II antworten
Hallo alle zusammen!

War heute bei der Prfung (1. Termin / SS).
Die Fragen waren:
1. Nennen Sie die Hauptkategorien im Assertiveness-Trainings-Programm (ATP) nach Muynck und Ullrich.
2. Wie wirken SSRIs, was sind typische Nebenwirkungen?
3. Wie wird Biofeedback im Rahmen der Amyotrophen Lateralsklerose (Locked in - Syndrom) eingesetzt?
4. Was sind die beiden somatischen Hauptwirkungen von Entspannungstraining (PMR, Autogenes Training)?
5. Was sind schulenbergreifende Grundmechanismen der Vernderung in Psychotherapien nach Grawe?
6. Fr was steht BSI? Beschreiben Sie Zweck und Aufbau.
7. Was versteht man unter Exposition und Reaktionsverhinderung? Bei welchen Strungen setzt man diese ein?
8. Nennen Sie mindestens 3 Evaluationskriterien fr klinisch-psychologische Interventionen.

So - das wars. Viel Glck beim 2. Termin!!!!
Kimmy
Gelschtes Mitglied
Beitrge:

08.07.2007 19:26
prüfungsfragen klin II antworten
Hallo1
Kann mir jemand sagen der die Prfung schon gemacht hat ob es ausreicht die Folien zu haben.
briness Offline

Besucher

Beitrge: 83

23.09.2007 20:34
prüfungsfragen klin II antworten
hat sie bei klinische II auch wieder "potentielle prfungsfragen" in den VOs formuliert?
kann sich jemand erinnern?

war letztes mal nmlich sehr hilfreich.

danke
tigermaus Offline

Besucher

Beitrge: 688

02.10.2007 14:07
prüfungsfragen klin II antworten
Also die Prfungsfragen vom 2. termin waren wie folgt:

1) Welche Kriterien mssen gegeben sein das eine psychologischer intervention als Psychotherapie bezeichnet werden kann??

2) Meta Analysen: Vorteile und kritische Aspekte

3) Skizzieren des 7 Phasen Modell nach Kanfer

4) Was versteht man unter ECA?

5) Konfronatationsarten (in sensu,invivo, massier, graduiert)?

6) Wie wird Biofeedback bei der Raynaudschen Krankheit eingesetzt??

7) was versteht man unter Atypica?

Lg
tigermaus Offline

Besucher

Beitrge: 688

02.10.2007 14:12
prüfungsfragen klin II antworten
2. Termin!

1) Kriterien angeben so das eine klinische Intervention als Psychotherapie bezeichnet werden kann

2) ECA

3) Raynaudsche Krankheit und BFT

4) Was sind atyica

5) Konfronationsarten (in sensu, in vivo)

6) 7 Stufen Modell nach Kanfer

7) Metaanalysen (Vorteile und Kritik)
SilviaE Offline

Besucher

Beitrge: 266

02.10.2007 17:55
prüfungsfragen klin II antworten
noch eine frage war interne und externe komorbitität erklären
Niki Offline

Besucher

Beitrge: 11

13.12.2007 23:09
prüfungsfragen klin II antworten
Prfungsfragen 3. Termin, 12.12.2007
1. Beispiel geben fr eine Prvention (nicht aus dem Skript) fr psychische Funktionen und Funktionsmuster (Matrix).
2. Wirkmechanismen der Expositionstherapie bei Alkoholabhngigen.
3. Was ist Fluoxetin, wie wirkt es?
4. Beschreiben der systematischen Desensibilisierung.
5. Was versteht man unter horizontaler und vertikaler Problemanalyse.
6. Psychotherapie: Was versteht man unter Indikation?
7. ?
Lg *Niki*
Gelschtes Mitglied
Beitrge:

14.12.2007 01:19
prüfungsfragen klin II antworten
die eine war noch: nenne vermeidbare, beeinflussbare und unvermeidbare Risikofaktoren fr KHK.
Gelschtes Mitglied
Beitrge:

30.09.2008 23:16
prüfungsfragen klin II antworten
Gott sei dank es gibt no a forum!!!!!!!!
hab dringend fragen zu klinische zwei gesucht!!!!!!
Danke fr die Fragen!!!
lg michi
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen