Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 2.232 mal aufgerufen
 Prüfungsfragen
Seiten 1 | 2 | 3
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

03.10.2008 19:14
prüfungsfragen klin II antworten

Quote:
Gott sei dank es gibt no a forum!!!!!!!!
hab dringend fragen zu klinische zwei gesucht!!!!!!
Danke für die Fragen!!!
lg michi



da weiß man wenigstens was man nicht lernen braucht, denn sie stellt ja, soweit ich gesehen habe, niemals 2 mal dieselbe frage ;-)
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.10.2008 14:58
prüfungsfragen klin II antworten
Was versteht man unter autogenem Traini
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.10.2008 15:01
prüfungsfragen klin II antworten
2. Termin, 7.20.08:

Was versteht man unter autogenem Training?

3 Methoden der Interventionnsforschung

horizontale und vértikale Problemanalyse nach Kanfer?

BSI, was es heißt und kurze Beschreibung

Wirkfaktoren der Psychotherapie

Unterschied Psychotherapie Psychoedukation

Welche Verfahren würden Sie in der Eingangsphase einer Psychotherapie verwenden und warum?

war noch was??
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.10.2008 16:45
prüfungsfragen klin II antworten
Exposition und Reaktionsverhinderung: bei welcher Störung und warum?
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.10.2008 23:03
prüfungsfragen klin II antworten
Prüfungsfragen Termin 2 am 7.10.2008

Psychotherapie u Psychoedukation vergleichen, was unterscheidet die beiden Methoden?!

BSI - Was versteht man darunter und kurze Erklärung

3 Methoden der klinisch-psychologischen Interventionen

Wirkmechanismen von Psychotherapie

Was ist autogenes Training

Exposition mit Reaktionsverhinderung. Was ist es, wo eingesetzt und warum dort eingesetzt!?

veritkale u horizontale Problemanalyse nach Kanfer

diagnostische Methoden die in der Eingangsphase einer Psychotherapie eventuell verwendet werden!?

viel Spass,
lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.10.2008 23:05
prüfungsfragen klin II antworten
guad zerst lesen dann schreiben... sry für den Doppelbetrag...

lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.11.2008 17:58
prüfungsfragen klin II antworten
Hallo!

Kann mir bitte jemand bei der Beantwortung folgender Fragen helfen.. ich weiss nicht was da genau gemeint ist!

- Methoden der klinisch-psychologischen Interventionen

- Unterschied Psychotherapie vs Psychoedukation

- somatische Hauptwirkungen von Entspannungstraining?

dankeschön!
Lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

16.11.2008 00:24
prüfungsfragen klin II antworten
Würd dir gerne helfen aber gerade bei diesen Fragen bin ich mir ebenfalls nicht sicher...Vielleicht erbarmt sich ja noch eine gute Seele und hilft uns weiter, bitte!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.11.2008 17:00
prüfungsfragen klin II antworten
- beim ersten ist zum beispiel prävention, therapie und rehabilitation
- beim zweiten würd i einfach schreiben, dass psychoedukation im laufe einer psychotherapie vermittelt wird,der patient wird über seine störung, die behandlungsmethoden und den konkreten therapieansatz aufgeklärt, ihm wird darüber wissen vermittelt und bei der psychotherapie wird dann der therapie ansatz praktisch angewandt
- und beim dritten würd i sagen: veränderung des muskeltonus und senkung der kortikalen aktivierung ohne einzuschlafen
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

17.11.2008 17:41
prüfungsfragen klin II antworten
Danke für die Antwort, gute Seele ;-)

lg Jasmin
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.11.2008 06:46
prüfungsfragen klin II antworten
kein problem:-)
lg nasti
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.11.2008 14:10
prüfungsfragen klin II antworten
Prüfungsfragen 18.11.08:

1. Anhand einer spezifischen Phobie die Komponenten des SORK-Modells erklären
2. 4 Evaluationskriterien für klin.-psycholog. Intervention
3. Wozu dienen Metaanalysen?
4. Systematische Desensibilisierung - was ist das und was bewirkt sie?
5. BFT bei Migräne und Spannungskopfschmerz
6. Bei welchen psychischen Störungen ist das SE-System gestört und was bewirkt SE dort?
7. ?

lg Kerstin
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.11.2008 14:26
prüfungsfragen klin II antworten
... ist mir wieder eingefallen ;-)
7. Wozu dient der Hyperventilationstest bei der Panikstörung?
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.11.2008 10:17
prüfungsfragen klin II antworten
weiß jemand wie lang sie so zum korrigieren braucht?hatte noch nie prüfung bei ihr..........
SilviaE Offline

Besucher

Beiträge: 266

24.11.2008 16:38
prüfungsfragen klin II antworten
normalerweise braucht sie net so extrem lang, aber unter den gegebenen umständen (mutterschutz) weiß ich net inwieweit sich das ändert
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen