Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 173 mal aufgerufen
 UNIGRAZonline
lilliane Offline

Besucher

Beiträge: 255

25.01.2007 14:08
Nicht immer ist Uni-Online Schuld!! antworten
Nicht immer kann man die lange Wartezeit auf Noten auf das neue System schieben!! Oft sind wirklich nur die Lehrenden schuld die sich mit dem korrigieren zu lange Zeit lassen!!

Ich habe GESTERN die Prüfung zu Psychologische Testverfahren (Gramer) gemacht und HEUTE ist das Ergebnis schon im Uni Graz Online!!

Großes Lob an Frau Gramer!!!!!!

tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

25.01.2007 15:24
Nicht immer ist Uni-Online Schuld!! antworten
wow also das ging aber schnell!
waren da so wenige Leute oder was?

lilliane Offline

Besucher

Beiträge: 255

26.01.2007 13:05
Nicht immer ist Uni-Online Schuld!! antworten
Es waren ca 30-40 Leute.

LG Lilli

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.02.2007 09:22
Nicht immer ist Uni-Online Schuld!! antworten
Das ist wirklich wahr.. ich warte hingegen immer noch auf 7 Stunden, die mir noch im Grazonline fehlen :o)

Ich hab mich allerdings schon für die SE angemeldet.. die Stunden im Grazonline werden aber erst bei der Auswertung und nicht schon bei der Anmeldung berücksichtigt oder?

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.02.2007 09:36
Nicht immer ist Uni-Online Schuld!! antworten
Nein laut Herrn Prof. Jimenez sollten sie erst später berücksichtigt werden, also nicht schon bei der anmeldung, weil ich noch auf die Noten von FM1 warte, hab ich ihn gefragt. ich hoffe auhc das das stimmt.
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen