Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 3.034 mal aufgerufen
 UNIGRAZonline
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

20.02.2007 15:11
Prüfungstermine eintragen antworten
Könnte mir bitte jemand sagen bis wann die Termine für mai/april eingetragen sein müssen? Denn ich versuch grad noch meine letzten Prüfungen im 1 Abschnitt zu organisieren aber leider findet es auch kein Prof. notwendig auf meiner mails zu antworten.
SilviaE Offline

Besucher

Beiträge: 266

20.02.2007 16:12
Prüfungstermine eintragen antworten
ich ärger mich auch grad ziemlich drüber dass das bei einem großteil der profs anscheinend echt net funktioniert vorauszuplanen bzw. prüfungstermine einzutragen. wir müssen uns schließlich die zeit auch einteilen.
zumindest ein paar profs haben das system verstanden und tragen gleich alle termine ein. so muss es einfach sein!!
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

20.02.2007 16:34
Prüfungstermine eintragen antworten
Ja vor allem der Crailsheim der ist wirklich vorbildlich!

Also falls jemand einen Termin erfahren sollte bitte hier posten auch wenn er noch nicht im system steht.
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

20.02.2007 18:07
Prüfungstermine eintragen antworten
kann es sein, dass vor allem die psychos ziemlich nachlässig sind? ich kenn keinen aus einer anderen studienrichtung, der soo lange auf ergebnisse warten muss... *grml*
tigermaus Offline

Besucher

Beiträge: 688

20.02.2007 18:13
Prüfungstermine eintragen antworten
Tja ich denke das wir nicht nur damit nicht zurecht kommen *gg* - ich finds ja auch super das sie jetzt nach Jahren daufkommen das auch der vorltzte Antritt kommisionell sein muss
ch Offline

Besucher

Beiträge: 222

20.02.2007 22:53
Prüfungstermine eintragen antworten

  • Das Problem bei der frühzeitigen Bekanntgabe der Prüfungstermine liegt zumindest bei den einteiligen Vorlesungen zum Gutteil in der Hörsaalreservierung [ich spreche hier aus eigener Erfahrung]: Zumindest bislang war es so (UNIGRAZonline soll auch das angeblich ändern), daß ich frühestens Ende Februar daran denken konnte, mir für April/Mai oder Juni einen Hörsaal zur Prüfung zu reservieren. Und ich kann einen Termin leider nicht noch bekannt geben, wenn ich ihn selber noch nicht habe. Bei den Lehrenden mit zweiteiligen Vorlesungen (der Großteil der Grundvorlesungen in beiden Abschnitten) gibt es eigentlich etwas mehr Terminsicherheiten, weil sie ihre Prüfungen i.d.R. innerhalb der Vorlesungtermine und ohnehin meist in denselben Wochen abhalten. Hier gibt es Bemühungen, einen Semi-Automatismus einzubauen, aber das könnte u.U. noch etwas dauern.
  • "ich finds ja auch super das sie jetzt nach Jahren daufkommen das auch der vorltzte Antritt kommisionell sein muss" Das ist keine reine Psycho-Krankheit, sondern war auch in der Studien- und Prüfungsabteilung offenbar (zumindest weitgehend) bis vor kurzem unbekannt - und das sind eigentlich die Experten, auf die wir uns verlassen. Die Regel im UG2002, daß der vierte Antritt (= dritte Wiederholung) kommissionell erfolgen muß, bewirkte ja zunächst keine Änderungen, weil wir bei Inkrafttreten des Gesetzes ohnehin nicht mehr Antritte hatten. Erst als man dann später beschloß, an der UniGraz von der neuen Möglichkeit Gebrauch zu machen, noch einen zusätzlichen Antritt zuzulassen, wurde die Tatsache schlagend, daß das Gesetz eben nicht für die letzten, sondern dezidiert für die dritte Wiederholung eine kommissionelle Prüfung vorschreibt (für die letzte, also vierte Widerholung schreiben die Bestimmungen der UniGraz die komm. Prüfung vor). Sicherlich hätte rein theoretisch jedeR LehrendeR die Möglichkeit und vielleicht auch die Verpflichtung, sich bezüglich der "gesetzlichen" Regelungen immer auf aktuellem Stand zu halten, aber seien wir doch mal ehrlich: praktisch ist das nicht wirklich durchführbar. Wir sind zwar seinerzeit z.B. auf die zusätzliche Antrittsmöglichkeit hingewiesen worden, aber die nebenwirkung, daß dadurch auch der vorletzte Antritt zwingend kommissionell wird, wurde einfach übersehen.


MfG, Cord Hockemeyer
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

21.02.2007 09:42
Prüfungstermine eintragen antworten
Das mit den Hörsälen mag ja schön und gut sein, aber wieso sind es trotzdem immer ein paar Prof. die ihre Termine vom 1- 4 Termine schon im unigrazonline vermerkt haben? (Bsp. Krbez und Crailsheim, Mikula so weit ich das jetzt weiß???) und bei manchen steht 2 woche vorher noch immer keine anmeldung drin (so wie bei FM! beim letzten termin jetzt im jänner).
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.04.2007 13:27
Prüfungstermine eintragen antworten
gebe dir absolut Recht!!! Darüber hinaus kann man nicht erkennen um welchen Prüfungstermin es sich handelt (1., 2., 3. oder 4.). Ich habe bei einer bestimmten Prüfung mal gedacht, zeitlich gesehen müsste es sich um den 3. Termin handeln, jedoch war es bereits der 4. Termin - und ich war nicht die einzige, die sich diesbezüglich irrte! Kann man das nicht ändern?
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

19.04.2007 10:55
Prüfungstermine eintragen antworten
Naja teilweise stehen die termine ja dabei hab ich schon gesehen aber ich denk das das wieder mal vom vortragenden abhängt ob er das dazu schrieben lässt oder nicht.
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen