Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 57 Antworten
und wurde 2.248 mal aufgerufen
 allerlei
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

14.06.2008 19:09
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
Risikofaktoren, die KHK nachweislich beeinflussen:
oNikotinkonsum
oErhöhter LDL-Cholesterin-Wert (Low Density Lipoprotein, schädigt Gefäßsystem)
oFettreiche Kost
oBluthochdruck
oThrombogene Faktoren (erhöhte Blutgerinnungsneigung)

Risikofaktoren, die die KHK wahrscheinlich beeinflussen:
oKörperliche Inaktivität
oNiedriges HDL-Cholesterin (High Density Lipoprotein, repariert Gefäßsystem)
oZuckerkrankheit (Diabetes mellitus)
oErhöhte Triglyzeride (erhöhen Neutralfette im Blut)
oÜbergewicht
oMenopause
oStress und psychosoziale Faktoren (Depression
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

18.06.2008 10:51
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
kruzifix! wieviel % müssen denn bei der roth richtig sein für a positive note...??? kanns doch net geben...
MexicanChrisi Offline

Besucher

Beiträge: 329

19.06.2008 07:11
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
hmm warum? die letzte nicht geschafft? ihr machts mir angst *gg*
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

19.06.2008 10:08
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
Hallo!
Also ich hab nur die Prüfungsfragen gelernt und ne 2 geschrieben, kann auch gerne meinen ausgearbeiteten Fragenkatalog zur Verfügung stellen. Schickt mir einfach ein mail claudia.skof@gmx.at
Ich weiß,es gehört nicht hier her,aber hat jemand Multivariate schon geschrieben und kann mir bei ca. 5 Fragen weiterhelfen??
Lg Claudia
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

23.06.2008 18:24
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
Spitze, dass man die negative Note vom 27.5. sechs Tage vorm 4.Termin erfährt; obwohl man sich 7 Tage vorher anmelden muss!!! Geilstens!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.07.2008 09:20
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
kann mir bitte jemand das passwort f fie folien schicken??
--> isafrusciante01@hotmail.com

danke! liegrü i
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.02.2009 11:46
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
weiß jemand eine Antwort:
Bei welchem Modell kommt es eher zu Anfang des Entzugs zu Rückfallen und warum?

Indices für Adipositas?

helfe auch gerne weiter!!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.02.2009 14:08
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
indices f adipositas sind bmi und bci!!

das modell mit den rückfällen wird im kapitel nach dem tabakkonsum erklärt - einfach nachlesen, genaueres kann ich dir leider auch nicht sagen weil ich noch nicht so weit bin....

lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.02.2009 15:20
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
alsooo ich hab jetz noch mal genau nachgelesen,

die frage mit den rückfällen wird in diesem kapitel auf folie 27 beantwortet, da steht, dass va beim rückfallprozess modell von marlatt rückkfälle eher am beginn und weniger am ende passieren, da zu beginn lernprozesse noch eher unsicher und nicht gut gefestigt sind, je länger die therapie dauert, bzw je besser die neue verhaltensweise (kein alk trinken) eingelernt ist, desto weniger wahrscheinlich wird ein rückfall.

beim krankheitsmodell ist es genau umgekehrt, da ist ein rückfall wahrscheinlicher, wenn die 2. phase erreicht ist, also die therapie zb in einer medizinischen einrichtung.
ein rückfall passiert dann, wenn der behandlungseffekt ausgenutzt/erschöpft ist und die behandlung muss aufgefrischt werden.

und es hat sich halt gezeigt, dass die annahme des rp-modells bestätigt werden konnte!

hoffe das hilft und nur weiter fragen stellen, das hilft voll gut wenn man das wem andres erklären kann

lg isi
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

25.02.2009 15:30
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
vielen dank!!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

28.02.2009 12:04
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
Hallo!

Kann mir bitte jemand noch bei ein paar Fragen helfen:
1.Anforderungs-Ressourcen Modell - wo finde ich das?
2.Aus welchen 4 Elementen setzt sich die Theorie der Gesundheitsmotivation zusammen? (wo finde ich das?)
3.Risk awarnes Modell - wo finde ich das?
4.Compliance Modell - wo finde ich das?

5.Welche Strategien zur Verhaltensänderung von Risikoverhalten werden in Anlehnung an Perrez & Gebert unter Beachtung der Veränderbarkeit und des Interventionszieles vorgeschlagen?
6.Subjektive Gesundheitsvorstellungen + implizite Krankheitsannahmen!
7.Zusammenhang zwischen ökonomischer Lage, Gesundheit und Geschlecht.
8.Selbstwirksamkeit/Handlungswirksamkeit + Beispiel
9.Implizite Krankheitsmodelle (turk,rudy...)
10.Subjektiver Krankheits-begriff und annahmen
11.Stellen sie die Theorie der Gesundheitsmotivation dar in welchem Kontext kam das Modell zur Anwendung?

GLG Steffi
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

28.02.2009 15:02
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
sorry steffi, aber was sin das für fragen??
kann dir leider nicht weiterhelfen.

ich hätte jedoch auch noch eine frage:
Sind mit den Diagnostikinstrumenten in bezug auf nikotinabhängigkeit der DSM IV und ICD 10 gemeint, oder doch das DIA X Interview und der Fagerström Test für Nikotinabhängige!?

glg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

28.02.2009 17:29
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
Prüfungsfragen sind das, wieso?

Zu deiner Frage:
Ich glaub, dass da DIA X Interview und der Fagerström gemeint sind.

GLG Steffi
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

28.02.2009 20:56
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
ja damit meint sie das dia-x (elektron. version des cidi), das fragerstöm-test-f-nikotinabhängigk (ftna) und das modified-fragerstöm-tolerance-questionnaire (mftq).
Manuel Offline

Besucher

Beiträge: 21

01.03.2009 11:55
Fragen zum Prüfungsstoff antworten
warum sind eignetlich beim letzten termin so viele durchgefallen. ist sie so streng beim korrigieren?

zwecks der fragen die am beginn der seite stehen...die sind ziemlich alt und nicht alles ist mehr im derzeitigen skript enthalten.

lg
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen