Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 2.257 mal aufgerufen
 VU Theorie und Konstruktion psychologischer Tests
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

06.01.2008 18:33
Hausübung antworten
Hat jemand von Euch die Faktorenanalyse schon gerechnet?Auf wieviel Faktoren seid ihr gekommen?
Wieviel Items müssen mindestens auf einem Faktor laden ?

Bei 2 hab ich einfach wie im Skript die Werte berechnet(Gulliksen).Man braucht Trennschärfe,Korrelation mit Skala(Kriterium) und Standardabweichung dann kann man IVal und IRel berechnen.Dann im Spss so ein Diagramm mit der Korrelation erstellen(weiß aber nicht,ob man das überhaupt braucht)

Wär schön,wenn jemand was zur Faktorenanalyse sagen könnt,hab nämlich die verschiedensten Lösungen..
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.01.2008 11:24
Hausübung antworten
Hallo!

Ich hab dem Herrn Macher eine E-Mail geschriebn und er hat mir geantwortet, dass der Stoff der der Übung auch prüfungsrelevant ist, aber keine spss befehle u.ä., sondern wie man ein Problem eben lösen kann.mit zwei Hausübungen kann man zur Prüfung antreten und wenn was Grobes nicht in Ordnung ist, gibt er uns rechtzeitig bescheid!

glg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

07.01.2008 15:02
Hausübung antworten
vielen lieben dank für die hilfe zur 2. hausübung! is doch net so schwer, wie angenommen! :-)

glg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

10.01.2008 18:18
Hausübung antworten
Hallo,

hab ein Problem mit HÜ2 Itemselektion nach Gulliksen. Jetzt habe ich iREL und iVAL und alles ausgerechnet. Ein Diagramm hab ich im SPSS auch geschafft, aber ohne diesen Strich.
Aber nach welchem Kriterium selektiere ich jetzt? Auf den Folien zu Übung hat er bei der Itemselekion nach Gulliksen das Item 7 ausgeschlossen weil die Trennschärfe .162 ist. Wozu brauch ich dann die iREL und iVAL? Das hätte ich ohne diese ganzen Berechnungen auch können. Und wozu hat er in den Folien zur Übung bei Item 5 und Item 59 die Werte bei Pj rot markiert?

Bin für jede Hilfe dankbar!

Danke und glg Kerstin!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

11.01.2008 14:35
Hausübung antworten
Kann mir bitte wer sagen, wo ich die Formel nach Gulliksen in seinen Unterlagen finde?

lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

11.01.2008 17:04
Hausübung antworten
Bräuchte bitte dringend Hilfe zur 2. Hausübung:

Habe die Korrelationen berechnet und bei einem Item ein nicht signifikantes Ergebnis. Kann ich nun trotzdem iVAL und iREL für dieses Item ausrechnen oder nicht?

Lg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

11.01.2008 17:59
Hausübung antworten
Hallo, hab eine Frage zur HÜ 3. Wie viele Faktoren habt ihr rausbekommen? Ich hab 7 herausbekommen. Hat das noch wer? Habt ihr die Variablen vorher umgepolt? Wenn ja welche? Ich habe die Variablen b5 b8 b10 b12 b15 b20 b22 b25 b29 b35 umgepolt.

Würde mich über jede Stellungnahme freuen.

mfg J.
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

11.01.2008 18:17
Hausübung antworten
kann mir bitte jemand sagen, wie ich bei der itemselektion nach lienert den wert für rjc erhalte bzw sjc berechne??
sjt is ma klar aber irgendwie steh ich bei rjc vollkommen an.....

vielen lieben dank!

glg
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

11.01.2008 21:09
Hausübung antworten
Hi, kann mir bitte jemand mit der HÜ2 helfen. Ich weiß zwar wie man iREL, iVal und das alles ausrechnet, aber ich weiß nicht nach was man die Items dann selektiert. Scheidet man die aus die geringe iREL, iVal oder Trennschärfewerte haben. Und welche Werte sind das?

Danke und lg J.

Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.01.2008 14:14
Hausübung antworten
Hallo,

bei Hausübung 3 wurde mir das Item Nr. 10 zugeteilt.
Bei der rotierten Komponentenmatrix lädt das Item auf 3 Faktoren fast gleich hoch.
Meine Frage: Schreibt man in der Interpretation, dass das Item eliminiert werden soll oder nur, dass es keinem Faktor eindeutig zugeordnet werden kann?

Hoffe, mir kann jemand weiterhelfen,
glg,
Simone
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.01.2008 14:34
Hausübung antworten
Hallo Simone, ich glaube man schreibt nur, dass das Item nicht eindeutig einem Faktor zugeteilt werden kann.

Wie viele Faktroen hast du herausbekommen? Hast du vorher Items umgepolt?

glg Kerstin
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.01.2008 14:57
Hausübung antworten
ja ich glaub auch mein schreibt dass das Item nicht eindeutig zugeordnet werden kann!
ich hab bei der faktorenanalyse mir dass screeplot angesehen und da siehts so aus als müsste man 4 Faktoren extrahieren (4 gehören zum "Hang", der Rest ist "Geröll"). Aber bei der Faktorenanalyse in der Tabelle sind 7 Faktoren extrahiert!!
Was stimmt jetzt?? Wär echt super wenn mir jemand weiterhelfen könnte!! DANKE glg Conny
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.01.2008 15:09
Hausübung antworten
Hallo Conny, ich habe das ganz gleiche wie du. Ich hab das bei der Hü auch hingeschrieben das 7 Faktoren laut Analyse rauskommen und dass man laut Screeplot eigentlich nur 4 Faktoren sieht.

Kennst du duch bei der Itemselektion nach Gulliksen aus?

glg Kerstin
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

12.01.2008 17:43
Hausübung antworten
Hab eine Frage zur 2.Hausübung - Itemselektion nach Gulliksen:
Braucht man zur Berechnung von I REL die Trennschärfe und die Standardabweichung?

lg
mali Offline

Besucher

Beiträge: 44

12.01.2008 17:52
Hausübung antworten
Hallo, ich kann das Datenfile nicht öffnen, könnt ihr mir bitte die Daten schicken??? Ist ganz dringend. Liebe Grüsse marlies.

marlies.lanzl@gmx.at
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen