Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 440 mal aufgerufen
 PX zur klinischen Psychologie
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

03.03.2008 21:42
PX Erfahrungen - bitte!!! antworten
Leider erfährt man so wenig über die Inhalte der PX. Es wäre ja interessant zu wissen, was bei den verschiedenen LV-Leitern gemacht wird im PX. Die Infos im UniGrazOnline dazu sind mehr als dürftig. Wie sollte man sich da entscheiden, was man gerne machen möchte. Wenn man also nicht jemanden kennt, der das gemacht hat, weiß man nix. Naja, aber es ist ohnehin so, dass man froh sein muss wo rein zu kommen, der Inhalt scheint egal zu sein.

Tut mir leid, jetzt ist mein Frust mit mir durchgegangen. Aber ab und zu hab ich halt das Gefühl, dass es so ist.

Vielleicht möchte ja ein bereits PX-Absolvent gerne erzählen, wie es war, bei wem und was so ungefähr zu tun war. Die einzige PX-Beschreibung, die ich gefunden habe, war die von Leutgeb. Danke für jede Info!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

10.06.2008 11:34
PX Erfahrungen - bitte!!! antworten
Ich kann nur das PX bei Frau Schober weiterempfehlen. Sie erzählt sehr viel aus der Praxis, liest aus Tagebüchern von PatientInnen vor. Nur einmal hatten wir Besuch von einer Patientin, die über ihr Schicksal berichtete. Sonst kommen wir aber leider nicht mit PatientInnen in Kontakt. Abschließend gibt man eine Arbeit über die Emotionale Auseinandersetzung mit der psychischen Krankheit eines Angehörigen/Freundes ab. Das war's dann auch schon!
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

24.06.2008 17:04
PX Erfahrungen - bitte!!! antworten
PX bei Pichler in der studentenberatung ist meiner meinung nach absolut nicht zu empfehlen...null organisation und patienten bekommt man auch keine zu gesicht....
hab für mich nicht wirklich viel mitgenommen, und hab mich im nachhinein geärgert, dass ichs nicht woanders gemacht hab...
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen