Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 404 mal aufgerufen
 Allgemeine Fragen zum 1. Studienabschnitt
Mia Offline

Besucher

Beiträge: 2

22.10.2008 19:18
Berechnung des Notendurchschnitts? antworten
Hallo!
Also ich weiß nicht, ob das Thema so recht hierhin passt, hab aber auch keinen anderen guten Platz dafür gefunden. Mich würde interessieren, wie der Notendurchschnitt berechnet wird bzw. weiß ich natürlich, wie so ein Durchschnitt prinzipiell berechnet wird, aber ein Bekannter hat gemeint, dass Noten von LVs, die z.B. 3 Sst haben, mehr zählen als Noten von LVs, die z.B. nur 1 SSt haben. Ist das richtig? Und wie wird das ausgerechnet? Z.B. wenn ich bei einer 2 Sst LV einen 2er hab und bei einer 1 Sst LV einen 3er, wird das dann so ausgerechnet:
(1 x 3 + 2 x 2) : 3
Hoffe, mir kann jemand helfen... Will nur nicht einen Stipendiumsantrag einreichen und dann draufkommen, dass ich völlig falsch gerechnet hab und eigentlich gar nicht in Frage komm! Danke schon mal im Voraus!
LG, Mia
Gelöschtes Mitglied
Beiträge:

22.10.2008 20:45
Berechnung des Notendurchschnitts? antworten
Hallo!

So weit ich weiß zählen bei einem Leistungsstipendium nicht die ECTS-Punkte, sondern der Notendurchschnitt der besten 24 Stunden. Diese Noten werden zusammengezählt, durch 24 dividiert und sollten dann möglichst unter zwei sein (je niedriger, je besser).

lg
Mia Offline

Besucher

Beiträge: 2

24.10.2008 23:14
Berechnung des Notendurchschnitts? antworten
Also, danke zwar prinzipiell für deine Antwort, aber ich glaub, du hast nicht recht verstanden, was ich meinte. Ich hab nicht von ECTS-Punkten gesprochen, sondern davon, dass die Noten von LVs, die mehr Semesterstunden haben, auch mehr zählen als die Noten von LVs, die weniger Semesterstunden haben. So wird zumindest der Notendurchschnitt für ein Stipendium bei den Juristen berechnet!
SilviaE Offline

Besucher

Beiträge: 266

25.10.2008 08:36
Berechnung des Notendurchschnitts? antworten
such einfach nach der gewichteten mittelwertsformel. auswendig weiß ich die leider auch nicht.
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen